Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.241 Mitglieder und 450.141 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.10.2021:
Symbolgedicht
Symbolismus meint die Verwandlung von Realitätselementen in Bildzeichen (Symbolen), so muss beim Symbolgedicht das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schneeköniginnenkuss von Pearl (05.10.21)
Recht lang:  Les gladiateurs von Roger-Bôtan (378 Worte)
Wenig kommentiert:  Persische Rose von anna-minnari (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Im Zug von Terminator (nur 46 Aufrufe)
alle Symbolgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der tote Bruder
von PeterSchönau
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich angemeldet hab" (SKARA666)

Quo vadis, Alter!

Lehrstück zum Thema Andere Kulturen


von eiskimo

Hey, ich geh in Medias Res – kommt einer mit?
    Nö, ich war gerade in Pars pro Toto.
Solo?
    Nö, mit meiner Ex. Aber in Dubio pro Reo ist besser, definitiv!
Spielt da nicht Franka Potente mit? Die Frau ist für mich das Non plus Ultra, absolut!
    Alter... Errare humanum est.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Agnete
Kommentar von Agnete (12.07.2020)
schon allein der Titel ist der nackte Hohn. Segr gelungen, Eiskimo. Es lebe das latein und das Fremdwort. GGG von Agnete
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (12.07.2020)
Die lateinische Sprach unterscheidet nicht zwischen Min- und Majuskeln. Man hat sich auf die Konvention geeinigt, heutzutage lat. Sprichwörter usw. immer in Minuskeln zu schreiben. Stimmt doch, oder, Loslosch?
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de