Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.964 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.06.2021:
Gebet
Texte, die ihre Gedanken und Herzensangelegenheiten an ein größeres Gegenüber richten und dort gut aufgehoben wissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gebett an Get von Terminator (13.05.21)
Recht lang:  Auf wessen Seite ist Gott? von Terminator (520 Worte)
Wenig kommentiert:  dir schreiben von kleineKiwi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Anfrage von klausKuckuck (nur 61 Aufrufe)
alle Gebete
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Lyrischer Lorbeer 2011
von Alazán
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ganz brauchbare Gedichte schreibe" (AndereDimension)

Das Schiff

Kurzgedicht


von Scrag

Du konntest damals immer wieder
auf deinem Schiff die See bezwingen,
dabei dein Holzschwert furchtlos schwingen:
Ein jedes Monster rangst du nieder.

Doch geschrumpft ist diese Welt
und die Wellen brachen längst.
An der Flasche du nun hängst,
die das Schiff gefangen hält.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (19.07.2020)
Vieldeutig.
Das zweite "doch" in S2 könnte locker weg. Auch das "die" vor den Wellen.
Ansonsten gefällt mir hier die Wahl der umarmenden Reime und der tragikomische Inhalt.

Gruß
vom8.
diesen Kommentar melden
Scrag meinte dazu am 19.07.2020:
Hallo AchterZwerg,

vielen Dank für deine konstruktiven Vorschläge, dennoch bestehe ich in diesem Fall erst einmal auf das "doch" in der zweiten Strophe, weil es den Bruch besser verdeutlicht als ohne das Füllwort und der Metrik halber. Vielleicht bekomme ich es über den Tag noch eleganter gelöst. Selbiges beim "die". Ich überlege mir nochmal, ob ich nicht sogar das erste "doch" in der ersten Zeile umgehen kann, um die Dopplung zu entfernen.
Danke dir!

Liebe Grüße, Markus

Antwort geändert am 19.07.2020 um 08:42 Uhr
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (19.07.2020)
Hi Scrag, nur Mut!
Sei keine Flasche. Wie sang schon vor Zeiten Nana "Ein Schiff wird kommen°!
Bestimmt auch zu dir
LG TT
diesen Kommentar melden
Scrag antwortete darauf am 20.07.2020:
Hallo TT,

hahaha, nein, mit mir ist alles okay. Ich probiere mich weiter in der Lyrik und danke dir für deinen Kommentar.

Liebe Grüße, Markus
diese Antwort melden
AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (20.07.2020)
Hallo Markus,

mir gefällt das Bild sehr gut, was du als Szenerie verwendest.
Natürlich nicht die Geschichte mit ihrem Verlauf.

Aber vielleicht gibt es Teil 2 und du verschickst das Schiff per Flaschenpost. Jemand findet die Flasche und befreit den guten Dschinn.

LG Ava
diesen Kommentar melden
Scrag schrieb daraufhin am 21.07.2020:
Hallo Ava,

schöner Gedanke und eine tolle Idee, die ich mal im Hinterkopf behalte. Für das lyrIch wünsche ich mir auch ein Happy End.
Danke dir für deine Rückmeldung. Freut mich.

Liebe Grüße, Markus
diese Antwort melden

Scrag
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.07.2020, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.07.2020). Textlänge: 43 Wörter; dieser Text wurde bereits 137 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Schiff Flasche Wellen
Mehr über Scrag
Mehr von Scrag
Mail an Scrag
Blättern:
voriger Text
zufällig...
Weitere 3 neue Kurzgedichte von Scrag:
Etna Schneeschmelze Gegenüberstellung
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de