Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Kiddo (29.04.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 566 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.168 Mitglieder und 445.897 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.05.2021:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Richtigstellung 36 - Sagen und Märchen von tueichler (06.05.21)
Recht lang:  Die 1. Waldlesung in der Schweiz ist Vergangenheit, ich höre Zukunftsmeldodien von Maya_Gähler (2689 Worte)
Wenig kommentiert:  24 de octubre von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich von Teichhüpfer (nur 12 Aufrufe)
alle Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Vom Leben und Sterben – und dem Rest dazwischen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil bin ich nicht" (kaltric)

Fluch die Katz

Kurzgedicht zum Thema Magie


von RainerMScholz

Hotzenkotzenplotz
an die Bause
un dann Dunnerkeil
net no n nin,
ich glaub, ich spinn;
do geh zum Kuckuck,
Hundsfott,
un in dei Trott
soll deich de Blitz
uff m deivel sei Abort,
dau Saubankert,
hundsverreckter,
Mützenklatscher,
Busengrabscher;
fielst de doch in de Rhein
rin un fott n für;
uff m Kirchhoff is kei Stell,
mach n Satz, lös dich uff un platz
wo de Pfeffer wächst
un die Radiescha von unnen;
solln dich die Welschen holen kummen,
Muttakopp, vermaledeiter,
dich reit der verdampte Gottsverfluchte;
sol n ka net ra fur dat,
en ni gen so wi for wat,
loch n tosen basen bi,
noch n nin n no net so ni;
gelwer schrundiger Eiterküwel,
dass et dir in dei Hirn reinränt;
in dei Gesei
soll Belzebub
rotz un spei
un noch druff seichen,
dass all deine Lebensgeister weichen.


© Rainer M. Scholz


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Aha (53) (27.08.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
RainerMScholz meinte dazu am 28.08.2020:
Gehört in jede gute Suppe.
Grüße,
R.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de