Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.186 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.06.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1391 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Hinter den sieben Bergen Eine Fabel-Groteske
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein Neuzugang bin" (Laluna)
Signs - Wie hier so dortInhaltsverzeichnisDas unappetitliche Thema Kreisverkehr

I bring you myselve

Ballade zum Thema Kunst/ Künstler/ Kitsch


von LotharAtzert

Von allen kV-lern hast du - rein subjektiv, klar - den größten literarischen Sprung gemacht. Ich liebe es, deine Texte zu durchfahren, so wie man im Orientexpress gen Osten fährt.. Das einzige, was mich daran stört: so stark sollten meine Texte  sein. Naja, die Eitelkeit - ein starkes Gift, das in die Menschenwelt zieht.
Heißt Gift nicht auf deutsch Geschenk?

Das ist … also es ist, wie es ist.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Konkret (54) (01.08.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 01.08.2020:
Das ist wohl wahr, aber sobald man ihr wahres Wesen erkennt, hat man Heilungschancen, oder? (Ja gut, ist klar, ich arbeite dran)

Das Wiesel bereitet mir Sorge, weil ich eine Schwäche für Hühner habe.
War ein Scherz, vielen Dank
zurück winkt
Lothar
diese Antwort melden
Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (01.08.2020)
Ich kenne da ein gute Fantasie. Du schaust in das Sternenmeer und fragst:" Marschbefehl?" von oben kommt Arschf...
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 01.08.2020:
befehl …?
Also das haut mich jetzt um, Moment … muß mich berappeln. rappel rappel … entschuldigen sie, Frau Wegwarte, die Blase ...

Antwort geändert am 01.08.2020 um 14:47 Uhr
diese Antwort melden
Teichhüpfer schrieb daraufhin am 01.08.2020:
diese Antwort melden
IngeWrobel
Kommentar von IngeWrobel (01.08.2020)
Ich sehe Oscar Wilde vorm Spiegel ...
Eitelkeit ist besser als Neid – und wenn mich keiner lobt, tätschele ich mir eben ab und zu selbst die Schulter. *grins*
Gruß!
Inge
diesen Kommentar melden
LotharAtzert äußerte darauf am 02.08.2020:
Ja, Inge, viel besser! Eitelkeit hat was Vitales, während Neid in die Welt der Hungergeister führt.

Danke
Gruß Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Signs - Wie hier so dortInhaltsverzeichnisDas unappetitliche Thema Kreisverkehr
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 01.08.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 01.08.2020). Textlänge: 66 Wörter; dieser Text wurde bereits 190 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 2 neue Balladen von LotharAtzert:
Volltrunken Flasche leer Schwurbeln mit Schwurbel GT
Mehr zum Thema "Kunst/ Künstler/ Kitsch" von LotharAtzert:
Sargdeckelsonate Mein Dampf Phoebe
Was schreiben andere zum Thema "Kunst/ Künstler/ Kitsch"?
Aquarell und Quälerei (Papalagi) 'nana'? - nein! (harzgebirgler) es hat ein steinbock ja zwei horn / eins links eins rechts vorn bei sein' ohr'n / wie von MAX ERNST der „CAPRICORN“ (harzgebirgler) Der Ton macht die Musik und andere Verstimmungen (DanceWith1Life) VVV V: ISFP (Terminator) Musenmörser (RainerMScholz) Donnerbalken. (franky) Muse (RainerMScholz) der frühling (harzgebirgler) van gogh malte wetterkarten (harzgebirgler) und 443 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de