Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 605 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.761 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.09.2020:
Limerick
Der Limerick ist ein aus Großbritannien stammendes, fünfzeiliges Gedicht mit dem Reimschema aabba. Dabei sind die... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Stich von Tilia (06.09.20)
Recht lang:  ROTKÄPPCHEN von Dieter Wal (313 Worte)
Wenig kommentiert:  sommerhitzefolgen von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  ein fleischfabrikant aus westfalen von harzgebirgler (nur 25 Aufrufe)
alle Limericks
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Hinter den sieben Bergen Eine Fabel-Groteske
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil bin ich?" (star)

Vorlauter Nebel

Skizze zum Thema Jahreszeiten


von DanceWith1Life

Der Mond ist  grau
vor lauter Nebel
vorlauter Nebel
gezeitet
geschwadet
in Wiesenwellen gebadet
wie untergetaucht
das erste Herbstblatt
es trödelt
betrunken ins neblige Grau
als könnte sein Gelb
den Seefahrern leuchten
wenn sie Birkenrinde wie Pergament
neben die Bucheckern setzen
als letzte Sommersegel
gegen den Wind

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (04.08.2020)
Romantisch. Doch gerade im Sommer lese ich von dessen Ende gern.
diesen Kommentar melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (04.08.2020)
Sehr gut bebildert, findisch.

diesen Kommentar melden
monalisa
Kommentar von monalisa (04.08.2020)
Ein verfrühtes Nebeltänzchen? Hält der Herbst schon Einzug in Dichterseelen? Als "vorlaut" habe ich den Nebel noch nie betrachtet, aber ja, aufdringlich finde ich ihn schon - wenn man vor lauter Nebel den Nebel nicht sieht. - So gesehen ein ansprechendes Bild, damit hast du mich gleich am Wickel, eingewickelt - in Wiesenwellen gebadet. Gegen Ende hin verliere ich ein bisschen die Spur (im dichten Nebel kein Wunder), verliere mich im Nachsinnen, wer SIE sein mögen, die Birkenrinde als Sommersegel setzen?
Schönes Gedicht!
Liebe Grüße
mona
diesen Kommentar melden
sandfarben
Kommentar von sandfarben (04.08.2020)
vor lauter Nebel und vorlauter Nebel sind meine Favoriten in deinem Gedicht, sehr feinsinnig gewortet.
diesen Kommentar melden
Konkret
Kommentar von Konkret (04.08.2020)
In Gänze sehr schick. Besonders hat es mir jedoch das trödelige erste Herbstblatt angetan, so als ob es noch gar keine rechte lust hat, jetzt unbedingt das erste sein zu müssen und daher lieber etwas bummelt. Icke find jut Du.

winkma wiesel
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (04.08.2020)
Hallo Dance, ein bemerkenswert gutes Gedicht bis "leuchten". In den letzen vier Versen stimmen die Metaphern nicht mehr. Was spricht dagegen, das Gedicht hinter "leuchten" zu beenden?
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
DanceWith1Life meinte dazu am 04.08.2020:
Heiliger Eisberg, my titanic vision of this Univers.
Sehr interessanter Kommentar, das mein ich ernst. Es spricht nur dagegen, dass meine Schreiberei mit der Birkenrinde begann, mein allerallerallererster Text, handelte von Hieroglyphen auf der Birkenrinde.
Und jetzt erklär mir bitte deine Aussage, die Metaphern "stimmen" nicht, Und ich versteh nichts von "Gegen den Wind" segeln, du kannst mir also alles erzählen np.
Ich find nämlich auch, da stimmt irgendwas noch nicht, btw.
Bin also für jeden Input dankbar
lg
Nr.5 lebt

Antwort geändert am 04.08.2020 um 21:48 Uhr
diese Antwort melden
AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (05.08.2020)
sehr schön...

..das Herbstblatt mag ich am meisten

LG - Ava
diesen Kommentar melden

DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 04.08.2020. Textlänge: 47 Wörter; dieser Text wurde bereits 80 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.09.2020.
Lieblingstext von:
Konkret.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
23.08.2020
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
Distortion oder Wenn.... famous thoughts variations relimited Herr Ichdochnicht auf Reisen Applesodic Paradise Diss(oz)iation Neo Logismen Improvisation 1 Von den Toren vor den Toren Prince - Musicology Zeitzonen Feldforschung Trollkunde Blatt 3 Kal Aido Skope Rain
Mehr zum Thema "Jahreszeiten" von DanceWith1Life:
Schneeflocke an Bodenstation A Venus joined a greater crowd Eisschicht Auf rauhen Lippen flüstert Zeit ist eine Frau Herbstruf Herold Schlafnischen im Denklaub
Was schreiben andere zum Thema "Jahreszeiten"?
die sonne scheint, der sommer ist vergangen (harzgebirgler) Des Septembers Charme (hei43) Herbst hält Einzug (hei43) Sommerabschied (IngeWrobel) Kastanien (Walther) es mehr'n sich nun wohl schon des herbstes zeichen (harzgebirgler) Der Herbst (wa Bash) Sommerliche Facetten (hei43) Stoppelfelderzeit (hei43) Haiku 2 (FliegendeWorte) und 792 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de