Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 570 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.166 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.04.2021:
Märchen
Das Märchen ist eine kurze Prosaerzählung, deren Inhalt außerhalb des Realitätsbereichs steht und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frau Holle im Lockdown von FensterblickFreiberg (20.02.21)
Recht lang:  Bärentraum (Neufassung vom 10. 3.07) von tastifix (24338 Worte)
Wenig kommentiert:  Kleine Blume - ganz groß! von tastifix (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Юпитер von Terminator (nur 47 Aufrufe)
alle Märchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weiter als mein Schatten reicht- verliebt und verloren
von Sylvia
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ganz brauchbare Gedichte schreibe" (AndereDimension)

drahtesel - apho

Aphorismus zum Thema Tiere


von harzgebirgler

ein esel ist total auf draht
vor allem wenn gefahr sich naht -
man schreibt ihm zwar gern dummheit zu
was aber falsch wie „dumme kuh“!

 
 

Kommentare zu diesem Text


ViktorVanHynthersin
Kommentar von ViktorVanHynthersin (18.09.2020)
Wer den Drahtesel trat, ist des Esels nicht wart.
Herzlichst
Viktor
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 19.09.2020:
noch leichter tritt und rührt vom fleck
man drahtesel als pedelec
wodurch jetzt die schlaffsten alten
selbst mit rennradlern mithalten.

herzliche schmunzel- & dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 18.09.2020. Textlänge: 25 Wörter; dieser Text wurde bereits 81 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 08.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von harzgebirgler:
hoch zu ross NARREN-APHO oder DAS NÄRRISCHE VIRUS schnee-apho laster - apho entgleisungs - apho treten - apho schmier - apho leben - apho bikini - apho fernsehen - apho
Mehr zum Thema "Tiere" von harzgebirgler:
die schier unglaubliche SCHLUNDSACKSCHNECKE so gänse gibt es viele, graue, wilde die große möwe christian zwei wombats beutelte die lust katzenklo zum nerz sprach jüngst ein hermelin zwei störche klapperten sehr laut ein siebenschläfer dringt ins haus lang & kurz erdmännchen der kuckuck ruft und läßt sich hör'n auf dem ochsenkopf der kater miezen in flandern - limerick ein rückepferd ein rückepferd kater & miezen - limerick
Was schreiben andere zum Thema "Tiere"?
pigalle (Ralf_Renkking) Hunde-Latein (Agnete) Der Gänsesäger (BerndtB) Specktraumauswärts (klausKuckuck) Taggi ist verschwunden (JulieBerger) Möppelbömm (klausKuckuck) Brüssel, Musées des Beaux-Arts (toltec-head) Schickse (klausKuckuck) Vogelerleben (hei43) ÜBER DEN FLUSS UND IN DIE WÄLDER EINE HERRCHEN - HUND TRILOGIE (hermann8332) und 361 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de