Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.242 Mitglieder und 450.216 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.10.2021:
Parabel
Die Parabel ist ein zu einer Erzählung ausgeweitetes Gleichnis mit lehrhaftem Charakter, das die Wahrheit oder Erkenntnis... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Ast von Quoth (11.10.21)
Recht lang:  Auf diesem eisernen Strang von RainerMScholz (3156 Worte)
Wenig kommentiert:  Rattengott von autoralexanderschwarz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Explosivrhetorik von Ralf_Renkking (nur 33 Aufrufe)
alle Parabeln
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
SELEKTION - Band 1 der batgenes-Trilogie
von Walther
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich für Literatur interessiere, als Leser wie als Schreiber." (shadowrider1982)
Bernd Roeck: Der Morgen der WeltInhaltsverzeichnisRobert Greene: Die Gesetze der menschlichen Natur

Kiite Aurele: Ultrafaschismus

Betrachtung zum Thema Buch/ Lesen


von Terminator

Erstveröffentlichung 1899 in Arenkord, wo liegt das? Der Titel soll ironisch gemeint sein, aber welche Art von Ironie ist gemeint? Jedenfalls legt der Autor gleich los: es gibt angeblich 16 Arten von Menschen, er nennt sie Piedestalle. Sie unterscheiden sich nach ihrem absoluten Wert. Ab dem 10. Piedestall weiter runter sind die Menschen seelenlos, höher als den 5. Piedestall trifft man sehr selten; eine Frau aus höheren Gefilden nennt der Autor nicht mehr Frau, sondern durchgehend und konsequent Elfe, Fee oder Engel. Wohl eher Fantasy als extrem radikaler Faschismus? Oder extrem radikal faschistische Fantasy?

Bei aller Lächerlichkeit bzw. Ungewöhnlichkeit der Grundannahmen birgt das Buch ein enormes Erklärungspotential. Phänomene wie Narzissmus, Soziopathie, weibliche Selbstzerstörung und Kakophilie bei der Partnerwahl werden erschöpfend erklärt. Es passt zu genau, als würde der Programmierer der Matrix uns Armen, die wir in dieser Matrix leben, alles genau erklären. So aus- und voraussagemäßig zutreffend, dass es wiederum unglaubwürdig ist. Das Buch gehört eher in den Bereich von "Unsere Welt ist eine Simulation" als in den Bereich seriöser philosophischer geschweige denn politischer Literatur. Ein literarischer Pluspunkt: noch nie so hat viel Arroganz auf gerade mal 222 Seiten gepasst.

Bernd Roeck: Der Morgen der WeltInhaltsverzeichnisRobert Greene: Die Gesetze der menschlichen Natur
Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Buch des mehrteiligen Textes Bücher.
Veröffentlicht am 21.09.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 06.05.2021). Textlänge: 189 Wörter; dieser Text wurde bereits 124 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Terminator
Mehr von Terminator
Mail an Terminator
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 6 neue Betrachtungen von Terminator:
Trümmerfrauen Entartungsabart A Vice versus virtue I: INTJ TWD 6: Der gespaltene doppelte Alpha Die Nazis unserer Zeit Atheismus/Szientismus - Die Ich-Religion - Der Westen seit dem 14. Jahrhundert
Mehr zum Thema "Buch/ Lesen" von Terminator:
Bücher Thilo Sarrazin: Der Staat an seinen Grenzen Alexey Velichko: Geschichte der byzantinischen Kaiser Teil 4 Egon Friedell: Kulturgeschichte der Neuzeit
Was schreiben andere zum Thema "Buch/ Lesen"?
Fahrenheit 451 (Shagreen) Krieg und Frieden - Irrungen und Wirrungen (Mondscheinsonate) Die Brüder Karamasow - Dostojewski (Mondscheinsonate) Krieg und Frieden Moskau (Mondscheinsonate) Mal kein PR-Fake (eiskimo) Krieg und Frieden - 2.Teil, der Anfang (Mondscheinsonate) Wandelbares Lesebuch (Regina) Der Idiot - Ein dringender Nachtrag/Achtung: Ende wird verraten! (Mondscheinsonate) Erfolgsrezept (eiskimo) Der Idiot - Dostojewski (Mondscheinsonate) und 48 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de