Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.320 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.04.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Luschen von Ralf_Renkking (12.04.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Anglerlatein von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Freischwimmer von Ralf_Renkking (nur 39 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich kann auch PROSA
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder gute Schreiber willkommen ist" (Waschenin)

so gänse gibt es viele, graue, wilde

Sonett zum Thema Tiere


von harzgebirgler

so gänse gibt es viele, graue, wilde,
auch schwanen-, höcker-, weißwangen- und haus-
die 'martinsgans' – wer wär' da nicht im bilde?! -
sieht kross gebraten flugunfähig aus

doch ganser martin flog einst hoch im norden
auf seinem rücken saß nils holgersson
und beide sind dann weltberühmt geworden
denn selma lagerlöf erzählt' davon

heilig sind gar die gänse mal gewesen
des kapitols in rom : sie hielten wacht
[bei livius kann man darüber lesen]

ham schnatternd bei gefahr alarm gemacht
und konnten junos tempel so ersparen
erstürmt zu werden einst von den barbaren...

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von blackdove (37) (01.10.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 01.10.2020:
sie flogen schon gen süden neulich abend
mehr gespür als wir für künft'ges habend.

herzliche dankesgrüße
henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 01.10.2020. Textlänge: 90 Wörter; dieser Text wurde bereits 74 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der donnergott saß auf dem donnerbalken... ein wetterhahn sprach einst zu zwanzig tauben... der wasserhahn sprach jüngst zur wasserhenne... manch jäger jagt statt hirsche lieber schürzen... ein leben hört auf -- wen um gottes willen?! der dildo steckte ihm noch voll im hintern... der lenz traf jüngst die britische mutante... hoch „ilonka“ beschert uns frühlingswetter meister lampes sohnemann nervte dem lenz platzt langsam wirklich schon der kragen...
Mehr zum Thema "Tiere" von harzgebirgler:
die schier unglaubliche SCHLUNDSACKSCHNECKE drahtesel - apho die große möwe christian zwei wombats beutelte die lust katzenklo zum nerz sprach jüngst ein hermelin zwei störche klapperten sehr laut ein siebenschläfer dringt ins haus lang & kurz erdmännchen der kuckuck ruft und läßt sich hör'n auf dem ochsenkopf der kater miezen in flandern - limerick ein rückepferd ein rückepferd kater & miezen - limerick
Was schreiben andere zum Thema "Tiere"?
Die Uferschnepfe (BerndtB) pigalle (Ralf_Renkking) Hunde-Latein (Agnete) Der Gänsesäger (BerndtB) Taggi ist verschwunden (JulieBerger) Specktraumauswärts (klausKuckuck) Brüssel, Musées des Beaux-Arts (toltec-head) Möppelbömm (klausKuckuck) EIN FREI FLOTTIERENDES UND ETWAS BLASPHEMISCHES BRAINSTORMING MONTYNOSTER (hermann8332) ÜBER DEN FLUSS UND IN DIE WÄLDER EINE HERRCHEN - HUND TRILOGIE (hermann8332) und 361 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de