Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.), Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 581 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.137 Mitglieder und 443.910 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 07.03.2021:
Akrostichon
Das Akrostichon ist die Form (meist: Versform), bei der die Anfänge (Buchstaben bei Wortfolgen, oder Worte bei Versfolgen)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mixtur von Ralf_Renkking (07.03.21)
Recht lang:  Fern und Nah von Traumreisende (379 Worte)
Wenig kommentiert:  Sommerwind von Wortfetzen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Klein und Lieblich von Terminator (nur 45 Aufrufe)
alle Akrosticha
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Asphaltgeflüster
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es bei KV viele kommunikative Autoren gibt" (DerHerrSchädel)

'früchtchen'

Aphorismus zum Thema Kinder/ Kindheit


von harzgebirgler

samen der zu „früchtchen“ führt
selbst beim sämann unmut schürt

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (05.10.2020)
Ein Aphorismus darf sich reimen, tust Du ihn nicht zu Versen leimen. Machst Dus dennoch, mach doch. 😂
Ciao, Frank
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 05.10.2020. Textlänge: 10 Wörter; dieser Text wurde bereits 47 mal aufgerufen; der letzte Besucher war niemand am 06.03.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von harzgebirgler:
vogel - apho NARREN-APHO oder DAS NÄRRISCHE VIRUS schnee-apho schüsselsprung-apho treten - apho geld - apho korinthen-apho vorsicht geflügeltes wort WAL - APHO
Mehr zum Thema "Kinder/ Kindheit" von harzgebirgler:
ein bengel ruft die 'bullen' „daß du davon (fr)isst vergiss!“ thomas mann & die lübecker löwen früher entschluss pfiffiger hosenmatz partie des jahrhunderts ODER stickmatt 'ich würde gern so dichten wie der rilke' schneckenritt im mondenschein zu dritt 'ich mal auch' ODER ei mit henkel total die bescherung ganz faszinierend stütze pfütze grütze kasper trägt eine mütze wie am spieß nächtliche spritztour da KAKAOt man dran
Was schreiben andere zum Thema "Kinder/ Kindheit"?
Childilikium (Terminator) Max & Moritz (Endstufe) (Ralf_Renkking) Коровогонный Час (Terminator) Про Вову и Мишу (Terminator) Fragment 4 (Ganna) Echt, wir waren schon bescheiden, früher (eiskimo) Faszination (regenfeechen) KINDER (regenfeechen) Fliegende Kühe (Terminator) Die Kuscheltiere meiner Kindheit (klaatu) und 414 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de