Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
r3s41n (02.12.), maiapaja (26.11.), mary (19.11.), NachtGold (16.11.), Rahel (10.11.), Anaïs-Sophie (05.11.), Palytarol (02.11.), AbbieNauser (02.11.), Enni (01.11.), Sadikud (28.10.), nadir (23.10.), Alabama (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 594 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.076 Mitglieder und 440.837 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 03.12.2020:
Interpretation
Analyse und Deutung eines künstlerischen Werkes.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Sinn dieser Welt von Terminator (28.11.20)
Recht lang:  Moosbrugger von Harmmaus (6354 Worte)
Wenig kommentiert:  Worte zur Kunst: Paläolithikum von wa Bash (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein Modell zu weiblichen und männlichen Anteilen in einer Person von Augustus (nur 25 Aufrufe)
alle Interpretationen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Tag und Jahr - Gedichte
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedanken und Gefühle ausdrücken kann." (Schattenmaler)

Melancholie

Gedicht


von Rita

Was bin ich?

Wer bin ich?

Ein bisschen Hirn?

Ein bisschen Fleisch?

Ein bisschen Knochen?

Ein bisschen Sprache?

Kilometer weit Feuer?

Oder sowas

wie Schmerz?

Welt Schmerz?

Was?

Bin ich eine Seele,

die etwas leidet, die etwas spürt?

Die lacht?

Die liebt?

Oh nein!

Ich habe so etwas nicht gedacht!

Meist bin ich ruhig,

auch wenn meine Haut brennt!

Meine Lippe zittert ...

Mein Herz verwandelt

in eine verwolkte Symphonie.

Und dann? Was bleibt?

Was wird aus mir?

Ein bisschen Asche,

ein bisschen Mond auf meinem Fenster,

der auf dem Laub schreibt?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Sätzer
Kommentar von Sätzer (28.10.2020)
Die Stimmung der Melancholie kommt gut rüber. LG Sä
diesen Kommentar melden
Rita meinte dazu am 28.10.2020:
Danke für alles lieber Sätzer.
LG
Rita
diese Antwort melden
Sätzer antwortete darauf am 28.10.2020:
Gern geschehen. Weiter so. LG Sä
diese Antwort melden
Stelzie
Kommentar von Stelzie (28.10.2020)
Ist es nicht egal, was ich bin, solange ich bin?

Liebe Grüße
Kerstin
diesen Kommentar melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (28.10.2020)
Was meinst du, Rita, ob die Melancholie stärker rüber kommt, wenn du das Gedicht hinter "auf dem Laub schreibt" beendest?
Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
Rita schrieb daraufhin am 28.10.2020:
Ja lieber Ekki, du hast Recht. Ich war etwas unsicher...

Danke und liebe Grüsse
Rita
diese Antwort melden
Al-Badri_Sigrun
Kommentar von Al-Badri_Sigrun (02.11.2020)
Liebe Rita,

du schaffst es, mit eindrucksvollen Fragen den Sinn des Lebens in Frage zu stellen.

Herzliche Grüße
Sigrun
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 28.10.2020, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 13.11.2020). Textlänge: 73 Wörter; dieser Text wurde bereits 129 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.12.2020.
Empfohlen von:
Rahel, Enni.
Lieblingstext von:
Sätzer.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Rita
Mehr von Rita
Mail an Rita
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Rita:
GEBET HEIMAT Wo bist du? ICH HAB‘ DICH IM TRAUM GESEHEN Ich lebe im Tod MEIN KLAGELIED HÄNDE AUS WASSER Zerrissener Herbst VOGELSCHATTEN Um ein Mensch zu werden
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de