Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
maiapaja (26.11.), mary (19.11.), NachtGold (16.11.), Rahel (10.11.), Anaïs-Sophie (05.11.), Palytarol (02.11.), AbbieNauser (02.11.), Enni (01.11.), Sadikud (28.10.), nadir (23.10.), Alabama (15.10.), Harry (15.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.074 Mitglieder und 440.791 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 01.12.2020:
Short Story
Die klassische Short Story hielt in abgewandelte Form unter dem Namen "Kurzgeschichte" Eingang in die deutsche... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schulbeginn von Teichhüpfer (26.11.20)
Recht lang:  Herr Müller und sein Berghof von Viriditas (5237 Worte)
Wenig kommentiert:  Aus der Gesellschaft(Straßenkids) von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Bevor es anfing, war es schon beendet. von Teichhüpfer (nur 31 Aufrufe)
alle Short Storys
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das große Reimemachen
von plotzn
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich die ganzen dummen Fragen gleich beantwortet habe." (warmeseele01)

gräbt wer nach lebens sinn braucht's keinen spaten

Sonett zum Thema Sinn/ Sinnlosigkeit


von harzgebirgler

gräbt wer nach lebens sinn braucht's keinen spaten
selbst detektoren spüren den nie auf
wer danach gräbt ist zudem gut beraten
nimmt er dabei auch rückschläge in kauf...
 
das ew'ge leben ist uns zwar versprochen -
für den der's glaubt hat's durchaus relevanz
versprechen wurden aber schon gebrochen
nicht stellenweise nur nein sogar ganz
 
drum gilt es sich des lebens zu erfreuen
solange eine/r noch am leben ist
das künft'ge jahr wartet vielleicht mit neuen
 
bereicherungen auf und die vergisst
man nicht mehr bis ans ende seiner tage
"und ferne steht des zweifels dunkle frage"*...

*Hölderlin, Aussicht

 
 

Kommentare zu diesem Text


Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (31.10.2020)
Es heißt zwar: "Lass dir raten - trinke Spaten",
doch Niedersachsen oder Hanseaten,
die kommen selten nur an Spatenbräu,
obwohl ich mich auch darauf manchmal freu.

Schöne Grüße,
Dirk
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 01.11.2020:
da ist ein bajuware echt gut dran
der härke dafür schwer verkosten kann.

beste schmunzel- & dankesgrüße
henning
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 31.10.2020. Textlänge: 97 Wörter; dieser Text wurde bereits 43 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 01.12.2020.
Empfohlen von:
Ralf_Renkking.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
der dildo steckte ihm noch voll im hintern... der herbstwind ist meist nicht von schlechten eltern... herr sommer liegt schon längst auf den seychellen... der jungfuchs sprach zum fuchsbaustellenleiter... wer schläft der sündigt nicht gar keine frage... ein krippenmohr erhitzte die gemüter... fritz sammelte im herbst total gern pilze das virus läßt den horrorspaß verblassen... bei herbstlich trübem wetter verse schmieden... erzgebirgisches kunsthandwerk läßt den SCHÄDEL VON HERRN DROSTEN richtig rauchen
Mehr zum Thema "Sinn/ Sinnlosigkeit" von harzgebirgler:
das blinzeln blinder kühe des pudels kern lichtung des lebens sinn ODER graben ohne spaten
Was schreiben andere zum Thema "Sinn/ Sinnlosigkeit"?
Perpetuum Mobile (Terminator) Nichtsnutz (Omnahmashivaya) Jägersfreud (RainerMScholz) Verflüchtigung (Ralf_Renkking) Berühmte Philosophen und die Sinn- oder Gottesfrage (Bluebird) Der Sinn des Lebens (BerndtB) Abszenzen (Ralf_Renkking) Ihr Helden von Stuttgart (eiskimo) Stochastik (Ralf_Renkking) Endstufe (Ralf_Renkking) und 217 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de