Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.584 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Verspätetes Morgenblatt. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 27 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Wirtschaftsliberalismus. Grundlagen – Entwicklung – Probleme – Alternativen
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich wieder ins Leben zurück gefunden habe" (anna-minnari)
InhaltsverzeichnisDie Gestalt der First Lady

Kaleidoskop

Innerer Monolog zum Thema Aktuelles


von Regina

US-Wahlen. Die Welt schaut auf Donald Trump versus Joe Biden. Black lives matter. Black votes auch. Terror in Paris. Das Castorschiff legt im Hamburger Hafen an. Hohe Infektionsraten. Terror in Wien. Erklärung des österreichischen Bundeskanzlers. Trump spricht von Wahlbetrug. Es geht mal wieder um Karikaturen. Altersarmut. Läden geschlossen. Wird ein seniler Präsident mit einem Demenzproblem womöglich auf den Atomknopf drücken, ohne zu wissen, was er tut? Sitzgelegenheiten hinter Absperrungen. Große französische Zeitungen gehören Rüstungskonzernen. Studium digitale statt Studium generale. Der Atommüll wird ins vorläufige Endlager in Hessen transportiert. Was muss ich heute erledigen? Maskenpflicht. Bleiben Sie nach Möglichkeit zu Hause. Was für Auswirkungen hat das alles?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Moja
Kommentar von Moja (04.11.2020)
Liebe Regina,
besser als in diesem Monolog kann man wohl den Irrsinn dieser Welt nicht ausdrücken.

Bleiben Sie zuhause oder halten Sie sich an die Regeln - das Regelwerk ist abgelaufen, scheint mir.

Danke für Deinen Text!
Liebe Grüße,
Moja
diesen Kommentar melden
Regina meinte dazu am 04.11.2020:
Ja, jeden Tag ein Neuer Irrsinn. Danke und lG Gina
diese Antwort melden
LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (04.11.2020)
O, ich freue mich sehr, hier in meiner Heimat Hessen endlich den Atommüll begrüßen zu dürfen. Herzlich willkommen! Mehr davon!

LG
L.
diesen Kommentar melden
Regina antwortete darauf am 04.11.2020:
Früher ging man demonstrieren. Heute ist es nur eins von vielen Problemen. Danke Gina
diese Antwort melden
anais (64) schrieb daraufhin am 04.11.2020:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Regina äußerte darauf am 04.11.2020:
wobei diese Zusammenschau heute durch die elektronischen Medien mehr gegeben ist als früher.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (04.11.2020)
Ja,
allmählich langt es einer!
. .
Vielleicht könnte man - unter Einhaltung der Abstands- und Atemschutzregeln - den Atommüll aufklauben, damit einen neu -alten Krieg in Syrien entfachen, unterwegs aber die Dienste des Essens auf Rädern in Anspruch nehmen?

Es kann nur besser werden. "Die Deutschen mögen mich nicht", sagt Herr Trump, wird aber wohl trotzdem weiterregieren.

Freudenvolle Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
Regina ergänzte dazu am 04.11.2020:
Du hast ja die fortschrittlichsten Ideen. Danke Gina
diese Antwort melden
Agnete
Kommentar von Agnete (04.11.2020)
verworren und irgendwie auch hilflos uns hinterlassend. Ich hätte die Endfrage nicht gestellt und es nach Zu Hause enden lassen. der Rest wäre Kopfkino für den Leser...
Eine Welt, die aus den Figen scheint , dass es uns fast heilsam erscheint, zu Hause zu bleiben...
LG von Agnete
diesen Kommentar melden
Kommentar von Sätzer (77) (04.11.2020)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Regina meinte dazu am 04.11.2020:
Möglich, aber auch "Sleepy Joe" vergisst gelegentlich seinen Vornamen.
diese Antwort melden
Graeculus meinte dazu am 14.11.2020:
Nun, Trump, von allen Gerichten im Stich gelassen, gibt allmählich wohl auf bzw. tut endlich das, wozu ihm seine Frau schon länger geraten haben soll, wie man hört.
Ich bin auf Kamala Harris gespannt!
diese Antwort melden
Reliwette
Kommentar von Reliwette (15.11.2020)
D´accord! Dennoch gebe ich die Durchhalteparole aus: Niemals aufgeben, denn noch sind wir - oder dennoch sind wir!
Prost! Austrinken!

Kommentar geändert am 15.11.2020 um 15:37 Uhr
diesen Kommentar melden
Regina meinte dazu am 15.11.2020:
Recht so. Das sind ja auch Lernprozesse.
diese Antwort melden

InhaltsverzeichnisDie Gestalt der First Lady
Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Artikel des mehrteiligen Textes Politeratur.
Veröffentlicht am 04.11.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.11.2020). Textlänge: 107 Wörter; dieser Text wurde bereits 217 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Aktuelles
Mehr über Regina
Mehr von Regina
Mail an Regina
Blättern:
nächster Text
Weitere 7 neue Innere Monologe von Regina:
Wissen oder Bewusstsein Am Holunderblütenfenster Hören und Sehen Misserfolg Mitsprache Leben mit dem Licht Tanz mit Shiva
Mehr zum Thema "Aktuelles" von Regina:
Der zweitbeste Kandidat (für Agnete) Ansteckend Vertrauen Tödliche Viren Die Gerüchteküche brodelt nunmehr bundesweit Die Gerüchteküche So kurz vor der Wahl sind wieder jede Menge Gerüchte im Umlauf Die Gerüchteküche brodelt weiter Schimpfen statt Impfen - die bayerische Gerüchteküche brodelt Mitten in der Pandemie - Neue Maßnahmen und andere Strafen Schlagzeilen und Neuregelungen Keine Angst vor Viren Nebenwirkungen als Chance Umfrage des Gesundheitsministeriums Aufruf
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Wahllokal und Trödelmarkt - Ausgang offen (FensterblickFreiberg) Der Maskenmord (Terminator) Es reicht! (Shagreen) Zukunft der Zeit (hei43) mit taschen voller fersengeld macht' GHANI sich vom acker... (harzgebirgler) Wort zum Mittwoch (Omnahmashivaya) Fragen mit und an Corona (Omnahmashivaya) Polnische Blüten (Ralf_Renkking) Die naive Darstellung längst revidierter Weltbilder (DanceWith1Life) Verschätzt. (franky) und 678 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de