Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.), Phönix (21.01.), FensterblickFreiberg (18.01.), hadrianus (16.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 583 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.131 Mitglieder und 443.572 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 25.02.2021:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Geranium von blackdove (24.02.21)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  Freudentränen von blackdove (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Nachhilfe von blackdove (nur 30 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Just Married - with a Personal Demon
von Mondsichel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht da bin." (Theseusel)

Kunst mich jetzt oder Ohne Kunst wird's still

Gedicht zum Thema Kunst/ Künstler/ Kitsch


von Papalagi

Kunst mich jetzt
Willst du mich arten
Kunst mich jetzt
Ich kunst nicht warten

Kunst mich stark
Und mit Gefühl
So dass ich dann vor Kunst schon brüll'

Ich kunste dich
Dann ganz  versöhnlich
Zum Innehalten zum Verharren
Wir kunsten uns fast wie zwei Narren
Die Kunst ist schon sehr persönlich

Du kunst mich gut
Du kunst mich viel
Doch ohne..
Ohne Kunst wird's still


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Papalagi
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Veröffentlicht am 20.11.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 20.11.2020). Textlänge: 51 Wörter; dieser Text wurde bereits 61 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.02.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
covid corona Isolation kunst still
Mehr über Papalagi
Mehr von Papalagi
Mail an Papalagi
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Papalagi:
Subsystem Geh nicht raus Rettungskunst Артистократ 21 Es klingt ein Lied verliebter Strukturen Mehr Licht Ungerührt Niemand erzählte mir von meinem Tod Am Bass a door
Mehr zum Thema "Kunst/ Künstler/ Kitsch" von Papalagi:
Die Rache des Künstlers
Was schreiben andere zum Thema "Kunst/ Künstler/ Kitsch"?
van gogh malte wetterkarten (harzgebirgler) der frühling (harzgebirgler) fest steht im schnee ein fettes paar... (harzgebirgler) aussprüchlich (Perry) LESEN SIE LYRIK ? (hermann8332) Musenmörser (RainerMScholz) er schliff sie an den haaren und den ohren (harzgebirgler) Salto Mortale (Teichhüpfer) Ballgehornt. (franky) paul klees 'heilige' (harzgebirgler) und 459 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de