Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Kiddo (29.04.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 565 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.168 Mitglieder und 445.902 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.05.2021:
Bericht
Wertungsfreie Beschreibung eines datierbaren Geschehens.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Richtigstellung 36 - Sagen und Märchen von tueichler (06.05.21)
Recht lang:  Die 1. Waldlesung in der Schweiz ist Vergangenheit, ich höre Zukunftsmeldodien von Maya_Gähler (2689 Worte)
Wenig kommentiert:  Laut gegen Nazis von Teichhüpfer (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ich von Teichhüpfer (nur 15 Aufrufe)
alle Berichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Souveränität und Humanität. Der lange Weg zum Völkerrecht der Globalisierung
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ihnen nix anderes übrig bleibt?`" (Ana Riba)

Sang und Klang

Expressionistisches Gedicht zum Thema Leben


von egomone

komm' spiel mir das Lied
vom Leben
ich werde dazu singen
in buntesten Tönen
mal passgenau
mal schräg daneben
alle Leitern rauf und runter
rauf und munter
bis ich zu ungewisser Stunde
tödlich verstumme
dann spiel mir das Lied
das niemand kennt
und ich werde dazu schwingen
auf ungehörten Frequenzen


 monehartman_facebook

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (13.12.2020)
Hallo Mone, der Schluss handelt von einem wundervollen Abenteuer in dem Raum, den keiner von uns kennt.
LG
Ekki.
diesen Kommentar melden
egomone meinte dazu am 13.12.2020:
ja, genau. und wenn wir ihn kennen, den raum, dann sind wir nicht mehr da... und können nicht davon erzählen. insofern bin ich durchaus neugierig
diese Antwort melden

egomone
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 13.12.2020. Textlänge: 52 Wörter; dieser Text wurde bereits 64 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 03.05.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Leben Widrigkeiten Musik Farben Frequenzen Tod Lied
Mehr über egomone
Mehr von egomone
Mail an egomone
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 1 neue Expressionistische Gedichte von egomone:
der neue Frühling
Mehr zum Thema "Leben" von egomone:
Prozess der neue Frühling
Was schreiben andere zum Thema "Leben"?
Zeitpunkt (DanceWith1Life) Mechanik des Lebens (Ephemere) Rob Boss und sein Eichhörnchen (Teichhüpfer) Unvergessene Vergangenheit (SKARA666) lange (Jo-W.) Verbot (Teichhüpfer) Hermann Hesse (Teichhüpfer) Das Leben (BerndtB) Zwei Schwäne (BerndtB) Sag ich doch ... (JohndeGraph) und 935 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de