Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.), Phönix (21.01.), FensterblickFreiberg (18.01.), hadrianus (16.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 583 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.131 Mitglieder und 443.549 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 25.02.2021:
Tagebuch
Ein Tagebuch ist eine individuell geführte Aufzeichnung über die Ereignisse verschiedener Tage. Meistens wird es zum eigenen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Geranium von blackdove (24.02.21)
Recht lang:  Tagebuch des JWSCG (oder Hommage an Christian Morgenstern) von Schreiber (5505 Worte)
Wenig kommentiert:  Freudentränen von blackdove (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  . von blackdove (nur 24 Aufrufe)
alle Tagebücher
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gesammelte linguistische Schriften
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich respektieren kann." (Martina)
Zwang zur #Krankheit!InhaltsverzeichnisLeiden der #Verschickungskinder

#Euthanasie nicht vergessen!

Tweet zum Thema Menschenrechte


von Thomas-Wiefelhaus

Bitte nicht die #behinderten (?) #Kinder vergessen, die bei der #Euthanasie (teilweise durch #Gas) ermordet wurden. #KeinVergessen #EsgibtKeinLebensunwertesLeben!

Was wäre mir geschehen, wäre ich früher geboren...?


 Euthanasie


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (13.12.2020)
Nun, ist ja kein Geheimnis.
diesen Kommentar melden
Thomas-Wiefelhaus meinte dazu am 13.12.2020:
Doch!
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund antwortete darauf am 14.12.2020:
In Brandenburg an der Havel gibt es sogar eine gut gemachte Gedenkstätte, in der ich mal war:
http://www.brandenburg-euthanasie-sbg.de/
diese Antwort melden
Thomas-Wiefelhaus schrieb daraufhin am 15.12.2020:
Dein erster Kommentar läßt sich doppeldeutig verstehen.

Nanu! Interessierst du dich etwa doch für Kinderrechte oder Behindertenrechte, (habe ich bislang leider noch nicht bemerkt) oder bist mehr aus Versehen zur Gedenkstätte gefahren?.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund äußerte darauf am 15.12.2020:
Ich war beruflich wegen einer anderen Sache in Brandenburg, und als ich gesehen habe, dass es dort eine Gedenkstätte + Ausstellung gibt, bin ich (alleine) hin und hab's mir angesehen.
Es gibt darüber auch gute TV-Dokus von ARD und ZDF.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Zwang zur #Krankheit!InhaltsverzeichnisLeiden der #Verschickungskinder
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de