Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.211 Mitglieder und 447.995 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 30.07.2021:
Legende
Ursprünglich waren Legenden Geschichten zum vorlesen und bestanden aus Lebensbeschreibungen der Heiligen. Da im... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  R.R.: Warum ich nicht ernst sein kann von LotharAtzert (29.04.21)
Recht lang:  Obskur von Lala (2323 Worte)
Wenig kommentiert:  Wovon hast du heute geträumt? von keinB (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  BenRiach 13 (1999 Virgin American Oak) von Terminator (nur 45 Aufrufe)
alle Legenden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Schmerzmuster
von Henning
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gut bin" (Harmmaus)

morgen, leute, wird es geben in der stadt zumeist ja nichts...

Lied zum Thema Krisen


von harzgebirgler

morgen, leute, wird es geben
in der stadt zumeist ja nichts:
ein shutdown legt lahm das leben
eines virus angesichts!
einmal wachen wir noch auf
dann ist schluß mit festeinkauf!

wie wird dann der handel trauern
ohne seiner kunden heer
weil ja überträger lauern
überall - man weiß kaum mehr
wer schon infiziert wer nicht
drum ist mit kontakten schicht!

auf den intensivstationen
sind noch kaum mehr betten frei
denn die schweren infektionen
nehmen zu, geh'n nicht vorbei
und längst kriecht das personal
auf der zahnfleischunterzahl!

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (16.12.2020)
Ja,

ab heute herrscht himmlische Ruhe. Das Jesuskind wird sich freuen ...
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 16.12.2020:
den ganzen auf konsum dressierten affen
macht das allerdings total zu schaffen!

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (16.12.2020)
Stille Nacht heilige Nacht
allerdings anders als gedacht
früher hieß es "Owi" lacht
heute - Leute gebt gut Acht

Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 17.12.2020:
viele woll'n zum fest die regeln brechen *
und das wird danach sich richtig rächen
denn daß die zweite welle wirklich bricht
glaub' ich deshalb trotz des shutdowns nicht.

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler

* lt. spiegel-online
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 15.12.2020. Textlänge: 85 Wörter; dieser Text wurde bereits 92 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 29.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Corona-Pandemie Shutdown Lockdown Personalnotstand Krankenhaus Intensivstation
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Lieder von harzgebirgler:
Sex hinterm Schießstand von der Kaserne (2005) sprach die gans zum fuchs "gestohlen..." der winter ist vorüber jetzt nervt uns der april... sars-cov-2 singt : 'vom himmel hoch komm ich nicht her' wir singen : 'o pandemie o pandemie du bist uns so zuwider' ein jäger liegt im walde und säuft mit rum hänschen klein lief am rhein vogelpaar(ung) kein schöner land in dieser zeit? wie eis in der sonne / oh gott welche wonne
Mehr zum Thema "Krisen" von harzgebirgler:
das virus greift dreist in sein' köcher... klammheimliche freude von sars-cov-2 das feuer brennt im krisenherd corona nervt und stellt uns auf die probe... verbitte [es wird] voll auf intensiv dritte corona-welle kein schöner land in dieser zeit? wellenritt kopflosigkeit könig die DRITTE WELLE rollt kraft der MUTANTE... das land, vom winter vollgeflockt, raffinierter 'wildtyp' sars-cov-2 & boris johnson zur stadt sprach die fußgängerzone
Was schreiben andere zum Thema "Krisen"?
Oase (Quoth) Coronaerkentnisse 5 (TrekanBelluvitsh) Drostens Rauchzeichen (eiskimo) Coronaerkentnisse 4 (TrekanBelluvitsh) Gedanken und Fragen. (franky) Fußball findet statt (eiskimo) Das Voll-gas-syndrom (DanceWith1Life) Klaustrophobie (Ralf_Renkking) Ihr werdet Corona nicht besiegen können... (aktual.) (Horst) Aufrüttelndes zur Steißlage der Nation (eiskimo) und 91 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de