Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.182 Mitglieder und 447.068 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2021:
Schundroman
Ziemlich neu:  Wer der Dummheit versucht Grenzen von DanceWith1Life (17.06.21)
Recht lang:  spam back von keinB (2243 Worte)
Wenig kommentiert:  6. Eine seltsame Entourage - der Schatten folgt dem Journalisten Thomas Unglaub vom Bahnhof zum Hafen [6] von DIE7 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quotenpolitik - Zeichnung von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Schundromane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Beschwerdebriefe
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich schreibe." (FliegendeWorte)

ohne schnee macht ja kaum sinn ein schlitten

Sonett zum Thema Weihnachten


von harzgebirgler


Der Weihnachtsmann unterwegs im Schlitten
(von harzgebirgler)
ohne schnee macht ja kaum sinn ein schlitten
denn seine kufen sind zum gleiten da
auf verschneiten wegen die inmitten
winterlicher landschaft liegen – „tja“

sagt der weihnachtsmann „normalerweise
doch meiner gleitet durch die luft auch toll
und ob dabei der schnee nun rieselt leise
oder laut ist ihm und mir schnurz voll!

es zieh'n ihn meine lieben treuen rene
- mit roter nase 'rudolph' vorneweg,
sein markenzeichen, wie marlenes beene -

sowie ich sage !LAUFT! blitzschnell vom fleck
zum kleinsten ort wo kinder auf mich warten
und hoffungsfroh längst mit ihr'n hufen scharrten"...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 17.12.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.12.2020). Textlänge: 91 Wörter; dieser Text wurde bereits 80 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 12.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Sonette von harzgebirgler:
jüngst kam ein reiter durch den elm geritten... zum mauerspecht sprach einst ein mauerblümchen... der dildo steckte ihm noch voll im hintern... mit braten kann man teufels oma jagen ODER 'imam bayildi' echt supermegageilfantastischklasse... ed träumte jüngst von venus ihrem hügel... ein jäger hat sich auf der jagd verschossen... warum der fette benz vor neid erblasste?... froschquartett ODER lieber hard rock als streichkonzert wenn stühle gehen und echt prächtig laufen...
Mehr zum Thema "Weihnachten" von harzgebirgler:
neun rentiere ziehen den schlitten der weihnachtsmann trat häufig an die stelle das virus könnte echt die krätze kriegen / weil sich der weihnachtsmann um es nicht schert O SCHLIESST DIE TÜR VERRAMMELT DAS TOR der nussknacker sprach jüngst zum nikolaus der weihnachtsmann macht keinesfalls ne pause erzgebirgisches kunsthandwerk läßt den SCHÄDEL VON HERRN DROSTEN richtig rauchen als mythos immun dem christkind schwant was der weihnachtsmann versteht sich mit den renen... Der Weihnachtsmann freut sich - Die Rentiere zieh'n... nun brennen alle lichtelein am tannengrünen kranz heute fängt der winter an er gibt alljährlich alles beim bescheren, der weihnachtsmann, vor allem irre gas... Ein Nussknacker der knackt die Nuss
Was schreiben andere zum Thema "Weihnachten"?
Et Kink is doo - Das Kind ist da (solxxx) Rohes Fest (Ralf_Renkking) Zu Weihnachten (albrext) Weihnachtsstimmung. (franky) Aufgestellt (GastIltis) Wenn Weihnachten vorbei ist (Manzanita) Zu Weihnachten, kein Schneefall? (Horst) So wichtig wie es niemals war... (millefiori) Grund zum Feiern (BerndtB) Tannenbaum (aus Bits und Bytes) (klaatu) und 333 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de