Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.), Wolpertinger (23.02.), Sin (22.02.), klausKuckuck (18.02.), ELGO (14.02.), Thal (11.02.), sieben.tage.regenwetter (31.01.), MiSo (26.01.), Ingwia (26.01.), johannakb (25.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 581 Autoren* und 68 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.137 Mitglieder und 443.903 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

NEUE KEINSERATE

SUCHE Kontakt zu anderen BoD-Autoren
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 07.03.2021:
Akrostichon
Das Akrostichon ist die Form (meist: Versform), bei der die Anfänge (Buchstaben bei Wortfolgen, oder Worte bei Versfolgen)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mixtur von Ralf_Renkking (07.03.21)
Recht lang:  Fern und Nah von Traumreisende (379 Worte)
Wenig kommentiert:  Sommerwind von Wortfetzen (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Klein und Lieblich von Terminator (nur 43 Aufrufe)
alle Akrosticha
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Pfeffrige Sünde - Habanero Red: Erotische Lyrik
von wa Bash
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es hier Träumer, Spinner und andere sonderbare Leute gibt, die nicht weniger seltsam sind als ich selbst" (TrekanBelluvitsh)

Deutsch-Landser

Satire zum Thema Aktuelles


von Agnete

Deutsch-Landser

Erich Knorke ist ein Rebell. Ein Widerstandskämpfer, ein Erkenner der frühen Stunde, eine Jeanne d’Arc der deutschen Revolution. Seine Lebenspartnerin Anita Schnitz, geschiedene vom verarmten Adelsgeschlecht, unterstützt ihn dabei. Geistlich, globulimäßig und sozialpädagogisch wertvoll. Ja, sie bewundert , betet ihn geradezu an dafür, dass er eine neue Widerstandsgruppe in diesem Corona-zerrissenen Land aufbauen will. Denn die Querdenker werden nun vom Verfassungsschutz beobachtet. Ihre Tage könnten gezählt sein- doch Widerstand ist wichtig! Wo kämen wir denn hin, wenn solche Safttüten wie Jens Spahm sich einfach ermächtigen würden, in einer Katastrophenlage Silversterballern – und öffentliches Saufen zu verbieten? Das ginge ja gar nicht!- Die deutschen Kulturgüter müssen schließlich geschützt werden!
Also gründet Knorke nun die Deutsch-Landser. Er ist nicht patriotisch, nicht politisch. Er ist nur ein Mensch, der seine Freiheiten verteidigen will. Außerdem ist es auch nicht sooo schlecht, sich mal als Guru zu fühlen, reich an fanatischen Bürgerfans zu sein, die mit ganz neuen Theorien die Welt begeistern.
Erst gestern las Erich im Netz, dass ein zur Elite gehörender Senator in Amerika die Welt dazu aufruft, ihre Pudel zu Würstchen verarbeiten zu lassen, wenn man wegen Corona nix mehr zu fressen hat. Ein aus Deutschland stammender eingewanderter Metzger soll schon Interesse angemeldet haben. Nun soll der Senator ein Gesetz erlassen haben, der alle Hundefänger ermächtigt, Pudel beim Gassi gehen einzufangen. Nicht auszudenken, wenn so was in Deutschland Schule machen würde und man plötzlich den prächtigen Deutschen Schäferrrhund…
Und darum gründet Erich die Deutsch-Landser. Und vielleicht auch, weil man dann T-Shirts verkaufen und sich Geld schenken lassen kann. Fans haben sich bereits auf verschiedensten Grams dazu angeboten. Nur einer hat Fragen gestellt:
Meister?
Warum heißen die Deutsch-Landser?
Erich antwortet gewissenhaft:
Weil die so saftig und knackig sind.
Und warum sind die so saftig, Meister?
Weil da nur die Besten drin sind, die dieses Land zu bieten hat!
Echt, Meister? Und warum sind die so knackig?
Weil die nicht denken. Denn Denken macht Falten.
Aha! Klasse, Meister! - Und darum  heißen die Deutsch-Landser!

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (19.12.2020)
Hallo Agnete, ich habe mir gerade die Falten weggewischt und gelacht.
LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Agnete meinte dazu am 19.12.2020:
so sollte es sein, lieber Ekki. Lieber lachen als denken. Obwohl bei uns ja beides geht, wie haben eine gute Faltencreme.
Ich fand die Werbung damals echt super gemacht. Weißt schon, welche. denn meine Schüler hatten genau den Slang drauf, im Abgang die nach unten gezogene Betonung. war damals wohl in. Danke dir und lG von Agneta.
diese Antwort melden
Morphea
Kommentar von Morphea (19.12.2020)
Gibt es die auch in vegetarisch)
diesen Kommentar melden
Agnete antwortete darauf am 19.12.2020:
bestimmt, Morphea. meistens tragen sie grüne Strickjacken. Danke und lG von Agneta
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (19.12.2020)
Nun, ein Anti-Text zu "Rhetorik der neuen Moral" von Unangepasste. Aber in dieser Form kaum diskutierbar.
diesen Kommentar melden
Agnete schrieb daraufhin am 20.12.2020:
Ich hatte diesen Text nicht gelesen, liebe Regina. darum kann ich dazu nichts sagen. Vielen Dank und lG von Agnete
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (31.12.2020)
pudel als würstchen in dosen
würden selbst goethe erbosen.

lg
harzgebirgler
diesen Kommentar melden
Agnete äußerte darauf am 02.01.2021:
man weiß es nicht-vielleicht auch Schiller.
Nur Rilke wäre da wohl stiller...
GGG und danke, harzer. LG von Agnete
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 19.12.2020, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 19.12.2020). Textlänge: 329 Wörter; dieser Text wurde bereits 71 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 02.03.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Agnete
Mehr von Agnete
Mail an Agnete
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 7 neue Satiren von Agnete:
Verirrte Neologismen der deutschen Sprache aus 2020 Corona advent (Sch)merzlich Die große Abstimmung: Ab wann fühlt sic h ein Volk verarscht Einen Tag nach Weihnachten Ein Hund ist auch nur ein Politiker Das Imperfekt-Riff der deutschen Sprache
Mehr zum Thema "Aktuelles" von Agnete:
Nimm das, Pflegekraft! Die einsame Büttenrede 2021 (op Kölsch) Glaubenssache Die Corona-Nörgelei, ein Denkanstoß Die große Abstimmung: Ab wann fühlt sic h ein Volk verarscht (Sch)merzlich Ein Hund ist auch nur ein Politiker Corona advent Verirrte Neologismen der deutschen Sprache aus 2020 Die große politische Coronalee(h)re Die Blüten einer Corona-Demo
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Update (Teichhüpfer) Claws and clutches (DanceWith1Life) putins protzpalast am schwarzen meEr (harzgebirgler) Frau Holle im Lockdown (FensterblickFreiberg) Antifant:Innen an Major Tom (1) (kalkar2) Der Überfall (Mondscheinsonate) Die Maske ohne Maskerade (FensterblickFreiberg) Weltreise oder als das noch Sinn machte (DanceWith1Life) WDR Alaaf! Oder der besonders ausgefallene Zoch (eiskimo) Corona... (Bohemien) und 637 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de