Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.988 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.06.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schwein sein von Ralf_Renkking (25.05.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Repeat von modernwoman (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Каждому своё von Terminator (nur 29 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Herzbuch TRÄUME
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht danach frage, ob ich es bin." (Manitas)
ManInhaltsverzeichnisHeroischer Nihilismus

Das Genie

Alltagsgedicht zum Thema Licht


von Terminator

Das Genie ist sicher nie
nur Genie: es ist auch Mensch,
es ist auch Junge, Mann und Greis.
Ihm fehlen Worte, ihm fehlt Fleiß,
es ist - welch Blasphemie - normal,
und genial nicht jedesmal.

Was fasziniert uns am Genie?
Es ist von dieser Welt, wie wir,
wuchs auf um die Ecke hier,
tat es und hatte es uns gleich,
und ist dennoch am Geiste reich,
an dem wir arm, der uns nicht gleicht.
Drum selber schuld, wen´s nicht erreicht.

Anmerkung von Terminator:

2012

...und manche sind zu dumm, um sich einen Macallan 12 Sherry Oak einzugießen.


ManInhaltsverzeichnisHeroischer Nihilismus
Terminator
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Klassische Lyrik.
Veröffentlicht am 29.12.2020. Textlänge: 78 Wörter; dieser Text wurde bereits 98 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Terminator
Mehr von Terminator
Mail an Terminator
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 6 neue Alltagsgedichte von Terminator:
Я, Баба, в Бийск! Man Asperger, introvertiert Realistisches Liebesgedicht Gleichgeschaltete Mainstreammedien Grabbem by the pussy
Mehr zum Thema "Licht" von Terminator:
Mailicht und Tunicht Lehrt mich, INFPs
Was schreiben andere zum Thema "Licht"?
ungern halbe sachen (harzgebirgler) zwielicht (harzgebirgler) Selbständiger Schriftsteller (Teichhüpfer) Winterlicht (BerndtB) Mondesbrandung (Blickfang) Du (FliegendeWorte) Brandungszeichen (Ralf_Renkking) Es regnet Sonne (wa Bash) Winternachtstraum (Ralf_Renkking) lichterwahn (harzgebirgler) und 112 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de