Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.468 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Hauptsache neben Kosten von LotharAtzert (14.09.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Kanzel. von franky (nur 51 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Handverlesen
von ViolaKunterbunt
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil dies ein offenes Forum ist." (Peter)
Der ENFP-KatalysatorInhaltsverzeichnisFühlst du dich alt?

Fi parent/Ti trickster

Werbetext zum Thema Psychologie


von Terminator

Interessant zu beobachten, dass ENFPs Wert darauf legen, "unterschätzt" zu sein. Dabei fällt auf, dass sie eher andere unterschätzen (und sich selbst vielleicht überschätzen?) Wer andere unterschätzt, wird auch befürchten, selbst von anderen unterschätzt zu werden.

ESFPs neigen zur Selbstüberschätzung ohne die Selbstversicherung, unterschätzt zu sein. Insofern sind sie zusammen mit den ESTPs der extrovertierteste Typ nach MBTI.

Durch die Funktion Fi parent gehen ENFPs und ESFPs automatisch davon aus, gute Menschen zu sein; der Realitätscheck bleibt aufgrund des Ti tricksters aus, logische Selbstreflexion findet nicht statt. Externe Beschämung (Fe critic) funktioniert aber als Mittel der Kritik.

Dabei ist wiederum der Unterschied bemerkbar, dass ESFPs durchaus kapieren, dass sie anderen auf den Sack gehen (Souveränität durch Se hero), ENFPs aber nehmen negatives Feedback übel (Si inferior).

Der ENFP-KatalysatorInhaltsverzeichnisFühlst du dich alt?
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de