Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.860 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.07.2021:
Lehrstück
Das Lehrstück ist ein Typus der dramatischen Gestaltung innerhalb der Lehrdichtung, der gegen Ende der zwanziger Jahre in der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Endlich wieder Staus von eiskimo (27.06.21)
Recht lang:  Europa von JoBo72 (3548 Worte)
Wenig kommentiert:  Was es noch zu sagen gäbe: von Xenia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Was Frauen wollen: Omega von Terminator (nur 64 Aufrufe)
alle Lehrstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
"Zweigleisig"
von Omnahmashivaya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich bin wie ich bin" (Tosca)

Tileratur - lol derv Sahnwinn

Experimenteller Text zum Thema Helden


von eiskimo

Diexer Test entschlammte, al sich mid Frechdurchknall unt Schöttelfrust ans Fett gebesselt war; mein Bleib fitzerte, mir schwar arz vo Raugen, die Schworte verammen; in meinem Tropf krommelte es schanz glimm. Die Torte wanzten. Heine Mand wollte den Halt nicht stiften.
Nur mit wänbundigen Schillen affte ich pein aar wimmerküchel Orte. Ming gehr nicht.
Woffen wir hollen, spihr findet Aß.    Talles ird Wut, Geule!

Anmerkung von eiskimo:

Spielerei nicht wegen, sondern trotz Corona


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von niemand (09.02.2021)
Ich mag das
das ist so herrlich verrückt und es lockert auf wohltuende Weise
die Schreiberei auf. Mit lieben und schmunzelnden Grüßen,
niemand
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 09.02.2021:
Ufff...Ich dachte schon, ich hätte mich mit derartigen Sprach-Spielereien total disqualifiziert. Toll, dass wir da ähnlich "verrückt" ticken. Es ist auch gar nicht so einfach, die Worte so zu frisieren, dass einerseits Komik entsteht, andererseits noch die Inhalte klar bleiben.
Gröhliche Füße von
Eiskimo
diese Antwort melden
nadir antwortete darauf am 09.02.2021:
stimmt, das ist schwer!
dir ist es aber hervorragend gelungen.
ich mag den text.

lg
nadir
diese Antwort melden
eiskimo schrieb daraufhin am 09.02.2021:
Danke!
Sprache ist (auch) ein tolles Spielzeug!
lG
Eiskimo

Noch ein zaar Peilen wie aus dem Hai gequält, aber Hausbau fähig:

Na, bist du auch wurstlos glücklich, pimmelhoch jauchzend, Nega-häppi?
- Du Schmerzkeks! Ich bin total von der Scholle, abgrundschief entfleucht, wie geledert und entehrt!
Oh, das stingt nach Brise, da will dich nicht strenger behölligen. Kropf hoch, alles wird glut!
- Wer´s schnaubt, wirkt eklig. Aber wer ´en Laden hat, braucht beamtlich für den Schrott nicht orgeln
Du hast mein olles Mitgebrüll, gans spärlich. Lass dich nicht unterpflügen!

Antwort geändert am 09.02.2021 um 23:47 Uhr


Antwort geändert am 09.02.2021 um 23:48 Uhr
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de