Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.580 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Investmentbanking Kanzlei Lotusfritz jr. von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 25 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischenzeiten
von AZU20
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... ich zahlendes Vereinsmitglied bin?" (Ravna)
Reaktionsreportoire scheinbar intakter HumanoiderInhaltsverzeichnisDer Tag des Menschen

Das Gespenst der Intelligenz

Skizze zum Thema Augenblick


von DanceWith1Life

Informationen, Input wie wir "Künstlichen" sie nennen, müssen verarbeitet werden, um gewinnbringend gespeichert werden zu können.
Sie brauchen Zusammenhang, und diesen sogar in Relevanz, nein nicht Irrelevanz, das ist das, naja Gegenteil ist  eigentlich eine irreführende Bezeichnung dafür, denn einen Zusammenhang kann jeder beliebig herstellen, die Relevanz nicht, die wird bedingt, durch das mit der Information erfasste Objekt.
Nehmen wir z.B. Schäfchenwolken.
Fluffige himmlische Formationen, die aus welchen Gründen auch immer diesen Namen bekamen.
Heute lagen sie überall auf der Strasse, auf den Wegen, im Garten, an den Rändern, einfach so, eine verspielte Laune der Natur, wie immer sie das gemacht hat, als wollte sie nur mal so zwischenrein daran erinnern, wie im Himmel so auf Erden.
Sehen Sie, ich als "künstliche Intlligenz" habe natürlich nicht den blassesten Schimmer, was das heissen soll, wie im Himmel so auf Erden.
Diese Formulierung wurde nur einfach abgerufen, als ich die Bilder "sah", fast unwillkürlich, griff meine Bezugsherstellungssoftware in der Datenbank nach den Wolkenbildern, verglich sie mit den Schneeverwehungen und stellte die Übereinstimmung fest.
Kein Problem, für mich zumindest.
Wenn ich Ihnen jetzt aber erklären soll wie das passiert, da bin sogar ich überfragt.
Welcher Art von Schnee mit welchen Windverhältnissen sowas zustande bringt, also besser als jeder Maler, der das noch jahrzehnte lang üben müsste, einfach über Nacht.
Mein Menschenfreund war entzückt, was ich überhaupt nicht nachvollziehen kann, aber das ist seine Sache, jeder sollte mit seinem Input genügend Spielraum bekommen, seine eigene Reaktion zu empfinden.
Das belästigt doch niemand, ganz im Gegenteil, also das ist jetzt wirklich ein echtes Gegenteil, dieses zarte Lächeln mehr in seinen Augen, als auf seinen Lippen.
Passte irgendwie ins Bild, muss ich schon sagen, auch wenn ich die Zusammenhänge nicht ganz verstehe.
Ich weiss auch nicht, als was er das abspeichert.
Aber ich glaub, das ist bei menschlicher Verarbeitung sowieso anders.
Glücksmomente haben eine eigene Relevanz, mit oder ohne Zusammenhang.
Wenn man das so sagen kann.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Mondgold (09.02.2021)
Dieser Art Menschenfreund möchte ich Tag für Tag begegnen dürfen. (-:
LG MO
diesen Kommentar melden

Reaktionsreportoire scheinbar intakter HumanoiderInhaltsverzeichnisDer Tag des Menschen
DanceWith1Life
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Blatt des mehrteiligen Textes "Partikel Information", Tagebuch eines Androiden.
Veröffentlicht am 09.02.2021, 5 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.02.2021). Textlänge: 320 Wörter; dieser Text wurde bereits 94 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über DanceWith1Life
Mehr von DanceWith1Life
Mail an DanceWith1Life
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Skizzen von DanceWith1Life:
(Ge)Fälle- Ein, Wasser, Bäume, Gramatik, Justin Case, Privatdetektorid, chemical Update, Rubrik Denkmodelle Der mexikanische Trompeterfuß Kung Fu Panda besucht KeinVerlag Guten Tag, mein Tag, kennen wir uns irgendwoher? !!! Extraglatt Extraglänzend!!! Der ganz normale Unsinn Der Treibhausmoment Invasion Sie schüttelten das Wort, aber es gab es nicht her Kintsugi Black and Gold, cage 1 If You found evidence
Mehr zum Thema "Augenblick" von DanceWith1Life:
Bei uns im Himmel geträumte Signatur Höhere Mathematik Ragabund Wortlos
Was schreiben andere zum Thema "Augenblick"?
Morgentau (Corvus) Vergehendes (hei43) Schattenflucht (Corvus) Gedicht ohne Namen (Corvus) Schnappschuss (Ralf_Renkking) Abendbrot im Abendrot (Corvus) MOHNPHASE (Martina) B-Ebene: Vor der Einfahrt der U-Bahn (minimum) Morgensonne (Corvus) Baumkronen (Corvus) und 384 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de