Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.208 Mitglieder und 447.952 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.07.2021:
Klapphornvers
Der Klapphornvers ist eine humoristisches Gedicht in vier Versen (meist) mit dem Reimschema aabb und mit dem fünfzeiligen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schnapsideen von Ralf_Renkking (28.07.21)
Recht lang:  Kapitel IV - Immer wieder gerne genommen von Kleist (501 Worte)
Wenig kommentiert:  zwei jack o'lanterns trafen sich von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Bockshornverse von Ralf_Renkking (nur 30 Aufrufe)
alle Klapphornvers
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Herbstlaub
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil noch niemand was dagegen hat." (DanceWith1Life)
Die Kunst des schlechten Kommentierens (und Diskutierens)!!!!!!!!Inhaltsverzeichnis

Im Nachhinein

Monolog zum Thema KeinVerlag


von Thomas-Wiefelhaus

Im Nachhinein finde ich die Wellen interessant, die meine Irritation auslöste.
Eine Autorin hat sogar eine Text veröffentlicht, und dabei an mich gedacht!
Ein Autor hatte  Dieter in Schutz genommen und streitet sich jetzt mit ihm?
Habe jetzt selber einen eher Humor-vollen Text zum ungeliebten Kritiker verfasst.

Meiner ersten großen Irritation folgten kleinere Irritationswellen.
Auf jeden Fall gilt der Spruch: gut, dass wir mal darüber geschrieben haben.

Gelernt habe ich, dass neben jeder Behauptung ein Beispiel stehen sollte, sonst kriegen manche es in den falschen Hals und es entstehen leicht Missverständnisse.

Thomas


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Die Kunst des schlechten Kommentierens (und Diskutierens)!!!!!!!!Inhaltsverzeichnis
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de