Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.395 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.09.2021:
Kurzprosa
Kurzprosa ist kein eigenes Genre, hat sich aber in der zeitgenössischen Literatur wie auch das Kurzgedicht beliebt... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was passiert. von franky (18.09.21)
Recht lang:  Miniaturwunderwelt von Lala (3186 Worte)
Wenig kommentiert:  Parabeln von Quoth (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein Versager bekennt sich - Pamphlet von pentz (nur 33 Aufrufe)
alle Kurzprosatexte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ein besonderer Gast
von Leahnah
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... eine gute Frage.... ;)" (Nora)

'katzenkaffee'-satz

Gedicht zum Thema Genuß


von harzgebirgler

der tchibomann trug stets melone
und wußte: tchibos kaffeebohne
stammte aus katzenärschen nimmer
wie KOPI LUWAK und noch schlimmer

was herkunft angeht kann's kaum geh'n
obwohl drauf kaffeefreaks voll steh'n
die dieses zeug das ganz schön teuer
ja keineswegs nun erst seit heuer

tatsächlich echt du meine fresse
ansehen als delikatesse -
aus katzenausschied aufgeklaubt
wobei man sich verarscht schier glaubt...

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (11.02.2021)
Die Kaffeebohnen aus dem Katzenhaufen
und die als teure Delikatessen einzukaufen
in welchem Hirn ist da was schief gelaufen?

Liebe Grüße
TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 12.02.2021:
'gourmets' schrecken vor kaum ja was zurück
wohl in der linse eh oft einen knick!

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 11.02.2021, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 11.02.2021). Textlänge: 60 Wörter; dieser Text wurde bereits 54 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 04.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Tchibo Werbung Tchibomann Mr. Wensley Ivan William Frederick PITHEY Kopi Luwak Schleichkatzen Fleckenmusang
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
in neustadt zählte jüngst am rübenberge... schreiben oder nicht? nachtiGALLENSTEINE nicht lass die kronjuwelen drin! LASCHET autosuggestiv AFGHANISTAN, der 'friedhof der imperien' schöpfungsprozess mit porgy & bess wer nackt in den spiegel schaut sieht vor allem eines: HAUT... wenn sich VENUSFLIEGENFALLEN erst einmal BULETTEN krallen... käseglockenspiel
Mehr zum Thema "Genuß" von harzgebirgler:
kaffeesatz XII blümchenkaffee - nee! vom zigarettendreher zum pfeifenraucher so 'GRÜNKOHL MIT PINKEL' das ist ein gericht KÄSEKÖNIG dielt wer mit eis hat der jetzt im august rost die pfalz die pfalz heiß & eis weil wunderbar die sonne schien tranfunzeln dominostein & stollen - limerick er ist doch wirklich ein genuß eis - apho es war einmal ein ochsenschwanz
Was schreiben andere zum Thema "Genuß"?
Knutsch und Knatsch. (franky) cafe und croissant (Perry) Kurkuma (Ralf_Renkking) Blondriesling (Bohemien) Wirtspole (Ralf_Renkking) Chez Michou oder da, wo es einfach schmeckt (eiskimo) Wein II (2020) (tueichler) Marktplatzidyll (Ralf_Renkking) Das Grillfest (BerndtB) Tafelspitz (tueichler) und 101 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de