Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.210 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 14.04.2021:
Ode
In dieser Lyrik mit gedankenvollem Inhalten und starkem Gefühlsausdruck werden in meist reimlosen Strophen fromme... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Germania von C.A.Baer (28.03.21)
Recht lang:  Knutschibär - Ode for Mel Dekker von RenatoDiCabriopa (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Klagelied einer Amme an Medea von Anu (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ode einer Lehrerschaft von C.A.Baer (nur 45 Aufrufe)
alle Oden
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedichte 2007
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich M's und P's Tochter bin" (theatralisch)

des alten fritzes hunde flöhten

Kurzgedicht zum Thema Sprache/ Sprachen


von harzgebirgler

des alten fritzes hunde flöhten
sich bei des hohen herrchens flöten
gekonnt vom blatt auf sanssouci
kaum denn sie hatten flöhe nie
weil die statt zu überspringen
lieber selber flöten gingen...

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 14.02.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.02.2021). Textlänge: 31 Wörter; dieser Text wurde bereits 32 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Nonsens Humor Fantasie
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
popo kaka ODER helle steppkes frau knieschmand gibt sich wirklich alle mühe klappern nachtigall erdrosseln brocken & kotzbrocken sturer winter scharf auf schöne kaffeesatz XII zwielicht "coro, na wann willst du weichen..."
Mehr zum Thema "Sprache/ Sprachen" von harzgebirgler:
ein leben hört auf -- wen um gottes willen?! 'brücken-lockdown' mistbauer das windrad dreht sich unentwegt der bückling ist nicht nur ein fisch kaffeesatz XIII gedicht & gericht ziehen & züge KATZENELLENBOGEN harnisch & rüstung ein reiher steht im fluss und fischt 'brand' schnee-apho kaffeesatz IV KUPPELN
Was schreiben andere zum Thema "Sprache/ Sprachen"?
Gen der Hirnlosigkeit (Ralf_Renkking) Küchenlatein (Ralf_Renkking) Hoch die Becher (Ralf_Renkking) Kismet (Ralf_Renkking) Dialog eines Sachsen mit einem wortkargen muslimischen Hipster, der eben von der Hadsch zurückkehrt (tueichler) Ätznatrons Definition von Zufall (LotharAtzert) Blut des Bluts (Quoth) Kanon (Ralf_Renkking) Knall (niemand) Die Schöhnheit der Spraache (plotzn) und 306 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de