Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 89 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.245 Mitglieder und 450.331 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.10.2021:
Travestie
Travestie bezeichnet in der Literatur einen besonderen Schreibstil, eine Unterform des parodistischen Schreibens. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Steven Pinker: Gewalt von Terminator (21.05.21)
Recht lang:  Menschenkind, toltec-head und LudwigJanssen, die drei postapokalyptischen Reiter auf dem Begriff "Menstruationslyrik" von Dieter Wal (372 Worte)
Wenig kommentiert:  Aufklärung von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Ernte 23 von Teichhüpfer (nur 87 Aufrufe)
alle Travestien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gerechtigkeit und Wohlwollen. Das Völkerrechtskonzept des Bartolomé de Las Casas
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich die Glücksknödel serviere" (modedroge)

Gewinner der Goldenen Ananas

Satire zum Thema Fassade


von eiskimo

Der Discounter meines Misstrauens bietet gerade - voll saisonal und regional! -  Ananas an, und zwar für einen Euro das Stück.
Ich nehme an, ich werde keine abbekommen. Denn empörte Klima-Aktivisten und Öko-Kunden werden die Zugänge zu diesem obszönen Sonderangebot zu gestellt haben; im Laden lauernde FFF-Anhänger würden sich glatt an die Caddies ketten, sollten - allen Achtsamkeitsappellen zum Trotz - einige dieser weitgereisten Früchte tatsächlich abgeschleppt werden. Recht haben sie ja.
Und die Obstbauern der nahliegenden Bio-Betriebe hätten Stände auf dem Parkplatz aufgebaut, um ihr hiesiges Obst anzubieten. Für faire fünf Euro das Kilo. Aber auch da werde ich wohl leer ausgehen -  die Gutmensch-Konsumenten in unserem reichen Land sind derart aufgeklärt und umweltbewusst, dass sie lange vor mir die bessere Wahl getroffen haben werden....
Tja, ich habe ja noch die Vitamine in Form von Brausetabletten. Damit komme ich auch über den Winter.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von niemand (16.02.2021)
Meine Meinung zu den Gutmenschen liegt zwischen Empörung
und einem über sie lachen. Nichts als persönliche Eitelkeiten,
ein sich besser Vorkommen, es aber bei genauem Hinsehen
keinesfalls sein. LG niemand
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 16.02.2021:
Es ist schwer, ein guter Mensch zu sein und nicht in die Parodie Gutmensch abzurutschen. Die Widersprüche treten allzu schnell zu Tage, beim schöner Wohnen, exquisit Essen, weit und oft Verreisen......
selbstkritische Grüße
Eiskimo
diese Antwort melden
niemand antwortete darauf am 16.02.2021:
Deswegen auch der Unterschied zwischen einem sich ums Gute
Bemühenden und einem Gutmenschen. Der erste wird sich zum
Guten hingezogen fühlen und nach Kräften und Möglichkeiten
das Gegenteil vermeiden, der zweite findet alles gut und alles ist mit hutschiputschi zu lösen. Selbst wenn ihm jemand ein Veilchen aufs Auge gibt, findet er nichts Schlechtes dabei, als zu bemerken, dass seine blauen Äuglein nun noch bläuer
geworden sind ...
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (16.02.2021)
Ratschlag zur Problemlösung Obstmangel<.
Horten Sie Obst statt Clopapier!!!!!
diesen Kommentar melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (17.02.2021)
Hoffen wir, mein lieber Eiskimo,
dass die Brausetablette nicht schon im Magen zu gären beginnt ...
in deinem Fall ist das saure Aufstoßen aber immerhin eisgekühlt.

Der8.Gutmensch
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de