Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.208 Mitglieder und 447.952 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.07.2021:
Klapphornvers
Der Klapphornvers ist eine humoristisches Gedicht in vier Versen (meist) mit dem Reimschema aabb und mit dem fünfzeiligen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schnapsideen von Ralf_Renkking (28.07.21)
Recht lang:  Kapitel IV - Immer wieder gerne genommen von Kleist (501 Worte)
Wenig kommentiert:  zwei ritter von dem gold'nen sporn von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Bockshornverse von Ralf_Renkking (nur 29 Aufrufe)
alle Klapphornvers
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ukraine - Ansichtssachen
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil einige meine Texte und meine Meinung schätzen." (RainerMScholz)
Jungfrau und Waage, Wassermann und StierInhaltsverzeichnisÄtznatrons Definition von Zufall

Loth Zeh von Wu Eij

Bild zum Thema Wahrhaftigkeit


von LotharAtzert

Das Wahre braucht keinen Beweis,
Das Bewiesene ist nicht wahr.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Graeculus
Kommentar von Graeculus (20.02.2021)
Der Mensch, dieser berufsmäßige Mißversteher, sieht jedes Ding nur von einer Seite.

(Egon Friedell)

Aus der Einsicht in die Perspektivität erwächst das Bedürfnis nach Argumenten.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 20.02.2021:
Der Friedell hat recht!
Drum sehen wir seitenlos, standpunktlos - aber niemals montagepunktlos.

(Castaneda wäre ein guter Dzogchenpa geworden.)
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (21.02.2021)
Selbst die Wahrheit des Weins kann gepantscht sein.

Wo man auch hinschaut ...

Lächelnde Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 21.02.2021:
Dem Absinth ( "grüne Fee") sprach der Literat des 19. Jh. nicht selten magische Kräfte zu, die mit dem Wirkstoff Thujon zusammenhängen sollten. Heute weiß man: es ist eher der hohe Alkoholgehalt gewesen.

Vielleicht hätt ich besser so schreiben sollen:
Das Wahre ist nicht richtig,
das Richtige ist nicht wahr.

Dankend lächelt Lothar zurück
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Jungfrau und Waage, Wassermann und StierInhaltsverzeichnisÄtznatrons Definition von Zufall
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 20.02.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 20.02.2021). Textlänge: 10 Wörter; dieser Text wurde bereits 68 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.07.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Bilder von LotharAtzert:
Magic Bus Ätznatrons letzte Worte Wie oben, so unten On the road again today Bill Dungs Not stand Die Kreuzigung Ätzneutrons Imperator Selbst-Sucht od'r Bodenhaltung Wortlos ortlos
Mehr zum Thema "Wahrhaftigkeit" von LotharAtzert:
Sankt Andreas Graben 1.1 Der tausendblättrige Lotus - In Erinnerung an aliceandthebutterfly Sojawurst German Standard - Brief an Dieter Vom Fenriswolf und dem Band Gleipnir Dafür steh' ich mit meinem Namen Wahrsager Verehrung Der Lügner Authentizität Humor Mittelmaß und Erdanziehung - Die elf Aphorismen des Franz Maria Rieger Das Wahre, das Richtige und die Transzendenz
Was schreiben andere zum Thema "Wahrhaftigkeit"?
Du nicht mehr (eiskimo) Nicht der Höfliche ist kultiviert (Terminator) Bestandsbewertung (Ralf_Renkking) Weltuntergang (Ralf_Renkking) Ich will gar nicht sprechen (RainerMScholz) Richtigstellung (Ralf_Renkking) Zäsur (Oreste) Flohhüpfer im Rosenteich. (franky) Puppentheater (Anantya) Herr Hemingway unterrichtet (toltec-head) und 35 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de