Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 567 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.202 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 13.04.2021:
Erörterung
Die Erörterung ist eine sachbezogene, argumentativ begründete Auseinandersetzung mit einem Problem unter... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die Hölle von Terminator (11.04.21)
Recht lang:  Quantitative Metaphysik - Buch von ferris (22194 Worte)
Wenig kommentiert:  Rausgehört – Türkisch als Bereicherung für die deutsche Sprache (Buchstabe I) von HarryStraight (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Tormore 1992-2012 Berrys Dark Sherry Cask von Terminator (nur 50 Aufrufe)
alle Erörterungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
vom verschwinden bleibt
von Ingmar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Leser mich dazu machen." (Nachtpoet)

Wenn der Schornstein raucht

Innerer Monolog zum Thema Abgrund


von klausKuckuck



Ick bin een orjinales Schwerjewicht,​
Naturbelassen, im Jeruch vaführend,​
Die Sehnsucht scheuer Seelen schürend​
Nach Mann. Und ick verleugne nicht​

Mein loderndes Verlangen, wenn een Weib​
Mir jradezu entjegenkommt und haucht:​
«Nimm mir und leg mir hin!» Denn raucht​
Der Schornstein überm Haus, und ihren Leib ​

Seh ick im Rauch zum Anjebot vawirbeln,​
Und wenn die Kontenanz nicht weiter stört,​
Darf mir det Weib im Oberstübchen zwirbeln​
Und ick een Mann sein, wie et sich jehört.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (28.02.2021)
Jenau!
Dit jönn ick dich.
diesen Kommentar melden
klausKuckuck meinte dazu am 28.02.2021:
Bin ick jerührt bis inne Seelentiefe!
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (28.02.2021)
Ick gloob, den kennick. Is dit nich der Willem vonne Eckkneipe ßur Joldnen Else?
ẞumindest stimmt die Beschreibung ebenso wie dit Jrinsen unterm Nasenpony.
Meene Jüte, du kennst den och!

Lodde
diesen Kommentar melden
klausKuckuck antwortete darauf am 28.02.2021:
Mensch Lodde,
exaktemang, er isset, der Willem. Dit Jrinsen fällt ooch nur die sensiblen Damen uff!

Antwort geändert am 28.02.2021 um 16:40 Uhr
diese Antwort melden

klausKuckuck
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 27.02.2021, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 27.02.2021). Textlänge: 79 Wörter; dieser Text wurde bereits 78 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über klausKuckuck
Mehr von klausKuckuck
Mail an klausKuckuck
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Was schreiben andere zum Thema "Abgrund"?
Physifikation (RainerMScholz) Triangel (RainerMScholz) Den Abtransport (Teichhüpfer) . Bevor ich falle. (kirchheimrunner) Dirty old bitch (Xenia) Augenweiß (RainerMScholz) Frankfurter Wolkenkratzer (FensterblickFreiberg) 22 (Terminator) Vergessenes. Vergessen. Vergessenheit. (Walther) Gegen das Licht (Thomas-Wiefelhaus) und 323 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de