Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 570 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.166 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.04.2021:
Märchen
Das Märchen ist eine kurze Prosaerzählung, deren Inhalt außerhalb des Realitätsbereichs steht und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frau Holle im Lockdown von FensterblickFreiberg (20.02.21)
Recht lang:  Bärentraum (Neufassung vom 10. 3.07) von tastifix (24338 Worte)
Wenig kommentiert:  Mannschaftssitzung auf der Cara Mia von Reliwette (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Юпитер von Terminator (nur 47 Aufrufe)
alle Märchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Das Spinnennetz der Sappho
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich das Forum bereichern könnte" (trunkenmaster)

Abstand halten

Gedankengedicht zum Thema Lebensweg


von ELGO

Abstand halten

Immer schön Abstand halten,
Weil es sicherer ist

Immer Gefühle ausschalten,
Weil du dann auch Nichts und Niemand vermisst
So hab ich es gelernt, schon als Kind,
Weil Gefühle nur hinderlich sind

-- Immer schön Abstand halten --

Dann war da jemand, der´s anders macht
Dir sagt, er liebt dich,
Mit dir weint, mit dir lacht
Du schenkst ihm Vertrauen
Du willst mit ihm eine Zukunft aufbauen
Doch dann an einem Tag

---ganz plötzlich---

der Schlag
Alles gelogen
Er hat mich betrogen
Ich bin entsetzt ,traurig, leer

-- verletzt --

Zu Ende ist es mein Glück
von meinem Herz fehlt ein Stück,
Auf das ich ein Pflaster kleb,
Damit ich es irgendwie überleb

Jetzt heißt es wieder Abstand halten
Immer schön Gefühle ausschalten
Das hab ich sehr lange gemacht
Doch es hat nichts gebracht

Schmerz, Enttäuschung, Trauer und Einsamkeit
Sind trotzdem gekommen
Haben mir oft den Lebensmut, das Licht genommen

Hab gemerkt Abstand halten,
Gefühle unterdrücken tut mir nicht gut
Doch sie zu zeigen kostest viel Kraft und Mut

Denn fast mein ganzes Leben hab ich gelernt,
Schön Abstand halten

--- keine Gefühle zeigen ---

Weil es sicherer ist

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Sätzer (77) (10.03.2021)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de