Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.597 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  KI von Epiklord (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 30 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Russlandreise
von autoralexanderschwarz
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ...? Das bleibt wohl abzuwarten. Sagt ihr es mir!" (Tatzen)

fischiges

Kurzgedicht zum Thema Menschen


von harzgebirgler

im zeichen der fische geboren
krebst manche/r eher durchs leben
und hat längst die hoffnung verloren
daß sich noch chancen ergeben

doch mancher scheinbar tolle hecht
der aber bloß aalglatt
ist wie ne flunder platt
wenn sich die schmierigkeit fett rächt...

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (16.03.2021)
So'n Fisch schwimmt im Wasser auf und ab
und zwar von der Geburt bis in das Grab!

Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 17.03.2021:
da trennt uns menschen nicht so viel vom fisch -
landen gar oft im internet fangfrisch.

lg mit herzlichem dank
harzgebirgler
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (16.03.2021)
Tja, wenn der Schein zum Schleim verkommt...
Super!

Kommentar geändert am 16.03.2021 um 20:05 Uhr
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 17.03.2021:
zur zeit ist sars-cov-2 der schlimmste 'schleim' -
das heißt 'virus' und so gelingt der reim!

herzliche dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 16.03.2021. Textlänge: 42 Wörter; dieser Text wurde bereits 105 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Fische Krebs Hecht Aal Flunder Sein Schein Schmierigkeit
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
auch kreisverkehr glutenunverträglichkeit auf la palma egosalzlake auffahrt detektion bergwachtmitglied? ein specht ist am hämmern wahlurnenbestattung korb vertreter verkaufen
Mehr zum Thema "Menschen" von harzgebirgler:
sein rasen brachte einen einst zum rasen... es klappert die mühle am rauschenden bach... Tunichtguten, die nichts taugen ROBERT WADLOW - der größte bis heute ein 'weihnachtsmann' als exhibitionist folgeerscheinung zum kochen braucht's in der gerüchteküche spiegelbild I + II gequatsche patsche bekloppt - gefoppt sintflut oftmals verborgen kein beinbruch rabauken Tausendsassa
Was schreiben andere zum Thema "Menschen"?
Vergehen ist alles - FotoZeichnungs-Kollage (pentz) Marilyn (RainerMScholz) Ungebeten (niemand) Die Luft zwischen uns (klaatu) Er, sie, es (BerndtB) Typsache (Dieter Wal) Die Erschaffung von Adam und Eva auf Java (Shagreen) Solche und solche (BerndtB) Sabine und Ruth (BerndtB) Konkurrenzen (BerndtB) und 264 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de