Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.012 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.07.2021:
Flugblatt
Öffentlich verbreitete Handzettel mit appellativem, aufklärendem, werbendem oder bekennendem Inhalt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Rechtes Recht von Terminator (12.07.21)
Recht lang:  Das Tier, das faule Schwein von KopfEB (729 Worte)
Wenig kommentiert:  Konzentrieren und herrschen von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unmensch Gutmensch von Terminator (nur 51 Aufrufe)
alle Flugblätter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

An Tagen wie diesen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... ich zahlendes Vereinsmitglied bin?" (Ravna)
Glenfarclas 10, 12, 15, 17, 18, 21, 25, 30 & 40InhaltsverzeichnisBenRiach 13 (1999 Virgin American Oak)

Rundlets & Kilderkins

Sage zum Thema Neugier


von Terminator

Das Campbeltown-Trio der kleinen Fässer. Der Springbank wurde im November 2001 destilliert und im Januar 2012 abgefüllt, und ist somit bescheidene 10 Jahre alt. Doch je kleiner das Fass, umso größer die Berührungsfläche des Inhalts mit dem Holz. Und so riecht dieser Springbank bereits nach einem satten Sherryholz, und ist von mitteldunkler Farbe, die ein höheres Alter vermuten lässt. Gut trinkbare 49,4%, schmeckt wie ein typischer Springbank, nur eben verdichtet. Alkoholz und Prickelsherry. Eine wahre Springbank in die westschottische See.

Der Longrow wurde wie der Springbank im November 2001 gebrannt, aber ein Jahr später vergossen, und ist somit 11 Jahre alt. Fast dunkel, mit seinen 51,7% vom Geschmack fast fassstärkenstark. Riecht ausgewogen frech nach Torf und See. Selbst nach ein paar Würfeln Käse noch scharf. Holzig, kraftvoll, leicht pfeffrig.

Mein Favorit aus diesem Trio ist der scheinbar unscheinbare Hazelburn. Er wurde auf den Monat zwei Jahre später als seine Gebrüder gebrannt, und kam als 10-Jähriger im Januar 2014 auf die Welt. Er ist der hellste im Trio und hat genau 50,1% Alkohol, d. h. nicht ganz exakt 50. Riecht nach Torf und Hellholz, angenehm stark. Schmeckt nach Sauerholz, eichig, angenehm. Leicht-wohliger Nachklang, smooth, angenehm torfig, Schärfe kommt später, Sherry kaum bis nicht spürbar. Insgesamt der sanfteste und auch der beste der Drei.


Springbank 10 Rundlets & Kilderkins

Schulnote: 2,2
Empfehlung: eher Sammelempfehlung
Preisklasse: mittlerweile königlich (200-500 Euro)


Longrow 11 Rundlets & Kilderkins

Schulnote: 2,4
Empfehlung: beim Alles-Muss-Raus-Angebot zugreifen, sonst zu teuer
Preisklasse: 5 Jahre nach Abfüllung bereits königlich (200-500 Euro)


Hazelburn 10 Rundlets & Kilderkins

Schulnote: 2
Empfehlung: guter Stoff, aber 400 die Flasche
Preisklasse: schon nach 4 Jahren hochköniglich (200-500 Euro)

Glenfarclas 10, 12, 15, 17, 18, 21, 25, 30 & 40InhaltsverzeichnisBenRiach 13 (1999 Virgin American Oak)
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de