Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 566 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.170 Mitglieder und 446.149 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.05.2021:
Minnesang
Der Minnesang ist ein höfisches Liebesgedicht des Mittelalters mit Rollenspielcharakter. Im mittelhochdeutschen Minnesang... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  C16 von Terminator (24.04.21)
Recht lang:  Der Gnoll und sein Pech von Blutmond_Sangaluno (429 Worte)
Wenig kommentiert:  Nightmare von Artname (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Schöner Wahn von Terminator (nur 41 Aufrufe)
alle Minnegesänge
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
"Zweigleisig"
von Omnahmashivaya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jedermann zunächst willkommen ist." (Orion)
Die Kreuzigung ÄtzneutronsInhaltsverzeichnisSankt Andreas Graben 1.1

Das ist doch das Allerletzte

Aphorismus zum Thema Tod


von LotharAtzert

Den Tod überwindet die Barmherzigkeit. Und die verlangt uns alles ab.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ich (29.03.2021)
Könnte auch ein Apho zur Barmherzigkeit sein.

(Selbst den Tod überwindet die Barmherzigkeit.)
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 29.03.2021:
Durchaus. Dann müsste jedoch der Titel geändert werden. Das Allerletzte im Leben ist für gewöhlich der Tod.

Danke
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (30.03.2021)
Im Schnelldurchlauf las ich "Der Tod überwindet die Barmherzigkeit." Und dachte mir so: Typisch für die zynelnde Atzel!
Anders herum gefällt mir der Aphorismus allerdings (auch) besser.

Liebe Grüße
diesen Kommentar melden
LotharAtzert antwortete darauf am 30.03.2021:
Bei mir mußt du immer auf der Hut sein ... und weniger auf der Zipfelmütze

Danke
Liebe Grüße auch dir
Lothar
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Die Kreuzigung ÄtzneutronsInhaltsverzeichnisSankt Andreas Graben 1.1
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Manjushris Schwert - Vom unzweideutigen Artikulieren.
Veröffentlicht am 29.03.2021. Textlänge: 11 Wörter; dieser Text wurde bereits 89 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 15.05.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Aphorismen von LotharAtzert:
Der Bluthund Der Virulenz ist da! Alles ist gut Verständlicher Widerspruch In stinkt Winkerkrabben im Orientexpress Das unappetitliche Thema Kreisverkehr Kein Verdrängen Dopphopphoppelmoral Ja Scheiße nochmal
Mehr zum Thema "Tod" von LotharAtzert:
Atropa Belladonna Der Japaner aus der Kleinmarkthalle - Zum Tod von Babette Dalüge (Hannah) 22.08.1948 - 30.08. 2020 Am Ende Der besorgte Gast Sympathie für den Tod Vom Sensenmann
Was schreiben andere zum Thema "Tod"?
Wo ist meine Leiche geblieben? (Papalagi) Zerrissen (FloravonBistram) DER TOD UND DAS MÄDCHEN - gedicht zu einem gedicht von matthias claudius (harzgebirgler) Wettbewerb (kann Triggern) (Inlines) Blind, Taub und Stumm [Pirouettentanz der Maden] (Seelenfresserin) Rettungskunst (Papalagi) Stille (Walther) Werther, Ari Behn, Tasso (Augustus) helle war's, die sterne funkeln (harzgebirgler) ohne anseh'n der person (harzgebirgler) und 695 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de