Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 570 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.166 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 12.04.2021:
Märchen
Das Märchen ist eine kurze Prosaerzählung, deren Inhalt außerhalb des Realitätsbereichs steht und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frau Holle im Lockdown von FensterblickFreiberg (20.02.21)
Recht lang:  Bärentraum (Neufassung vom 10. 3.07) von tastifix (24338 Worte)
Wenig kommentiert:  Mannschaftssitzung auf der Cara Mia von Reliwette (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Юпитер von Terminator (nur 47 Aufrufe)
alle Märchen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die CLEO-IKONE
von Heor
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keinVerlag.de unterschiedslos jeden willkommen heißt" (ZAlfred)

Deine Wünsche

Text


von Cathleen

Deine Wünsche

Dass du es bist, war klar,
eh ich aufs Handy sah.
Erst lass ich's klingeln, dann
beschließt mein Herz: Geh ran!
Natürlich kommt kein Wort.
Du nimmst es mehr als Sport,
genießt es, wenn ich sag:
Okay, um zwei im Park!

Dass es auch deine Wünsche sind,
erkenne ich von weitem blind.
Noch ziehst du dich ganz schnell zurück.
Was rettest du? – Familienglück?
Dann geh, bevor es dir zerrinnt,
weil es auch deine Wünsche sind…

Kein Zweifel, dass du spürst,
wie du Begehren schürst.
Dein Spiel – herbsüße Qual,
ein um das andre Mal.
Noch ist nicht abzusehn,
ob wir mal zu mir gehn.
Du weißt, wie sehr ich möcht.
Dein Nein klingt nicht ganz echt.

Dass es auch deine Wünsche sind,
erkenne ich von weitem blind.
Noch ziehst du dich ganz schnell zurück.
Was rettest du? – Familienglück?
Dann geh, bevor es dir zerrinnt,
weil es auch deine Wünsche sind…

Gleich siehst du mich an
und sagst: Also dann!
Und während ich den Wein noch trink,
entfernst du dich eichhörnchenflink.

Dass es auch deine Wünsche sind,
erkenne ich von weitem blind.
Noch ziehst du dich ganz schnell zurück.
Was rettest du? – Familienglück?
Dann geh, bevor es dir zerrinnt,
weil es auch deine Wünsche sind…

Cathleen
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 08.04.2021, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.04.2021). Textlänge: 188 Wörter; dieser Text wurde bereits 12 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.04.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Cathleen
Mehr von Cathleen
Mail an Cathleen
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Texte von Cathleen:
Freundliche Grüße (Arbeitstitel) Das sind die Menschen Als fing ein Wunder eben an Lust hätt ich schon Der Kastanienbaum Lass uns träumen (Weinseliger Walzer) Nur das Eine Vakant Mehr als Spaß Ich mag diesen Duft
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de