Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.), Klangzeitfolgen (03.05.), Trugverschluss (02.05.), Mono (02.05.), HensleyFuzong (01.05.), Aries (27.04.), Iktomi (25.04.), Reuva (24.04.), jean (23.04.), Marie (20.04.), Pearl (20.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 566 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.170 Mitglieder und 446.190 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.05.2021:
Geschichte
Ziemlich neu:  Kürzstgeschichtchen Periode 5 von Terminator (17.05.21)
Recht lang:  Strich von tastifix (5022 Worte)
Wenig kommentiert:  Traumgeist von SKARA666 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Holdoora V: HH&K von Terminator (nur 59 Aufrufe)
alle Geschichten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Poetica Pandemica
von Delphinpaar
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht da bin." (Theseusel)

Affen und Giraffen

Text zum Thema Mensch (-sein, -heit)


von Bella

Projizierende Tiere
sehen Affen und Giraffen
zweidimensional
in Tintenflecken

ziehen jederzeit die Linien
neu und hängen doch an ihnen fest
starre Köpfe
spüren ihre Füße nicht

bauen auf der fremden Demut
ihren Mut zur Macht

züchten Unterwürfigkeit
wundern über Wuchern, Wachsen
sich und ernten doch nur
Wider-
Stand.

Sie tünchen Bilderwelten an die Wände
die dahinter erst beginnen
schließen sich zu glatten Oberflächen
eng zusammen
kollabieren
innerlich.

 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (12.04.2021)
Hallo, Bella,

du stellst hier den (vermeintlichen ) Erkenntnissen aus dem Rorschachtest (Persönlichkeitspsychologie) den Widerstand des Ausgeforschten gegenüber.
So lese ich diesen Text jedenfalls - der mir gut gefällt.

Liebe Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
Bella meinte dazu am 13.04.2021:
Lieber 8.,

herzlichen Dank für dein Lesen, Empfehlen und Kommentieren! Deine Perspektive ist sehr interessant und passt gut zum Text! Tatsächlich habe ich es etwas allgemeiner gemeint, aber ich lasse hier gerne viel Interpretationsspielraum

Liebe Grüße
Bella
diese Antwort melden
Kommentar von Hilde (62) (18.04.2021)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Bella antwortete darauf am 22.04.2021:
Liebe Marie,

du hast wieder einmal sehr genau gelesen und gefühlt! Archaisch und distanziert: Ja, es geht um die (moderne) Entwicklung des Menschen! Auf jeden Fall auch um Macht und damit verbundene Unzulänglichkeiten, die Schwierigkeit, sich wirklich zusammen zu tun (individuell auf der Ebene eines Gefühls für das Ich und sozial das Fehlen von Solidarität).

Danke dir herzlichst für dein aufmerksames Lesen und das Wahrnehmen der Kraft des Textes - das ist mir ein großes Lob!

Mit lieben Grüßen an dich
Bella

Antwort geändert am 22.04.2021 um 13:51 Uhr
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de