Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.609 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.09.2021:
Verordnung
Allgemein geltende, von einer Behörde erlassene Anordnung
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  3G-Warnung von Shagreen (07.09.21)
Recht lang:  Das Recht von Terminator (442 Worte)
Wenig kommentiert:  Ist Monismus ohne Reduktionismus möglich? von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  200000 schwule Afghanen von Terminator (nur 58 Aufrufe)
alle Verordnungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Komm näher
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht danach frage, ob ich es bin." (Manitas)

Falsche Fäden.

Gedicht zum Thema Abhängigkeit


von franky

Wir ziehen oft an falschen Fäden,
und das nicht nur bei Fensterläden.
Gängelband,
Unverstand,
darüber gäb' es viel zu reden. 
Anverwandt,
Sonnenbrand,
verursacht weiters große Schäden.

Was da in der Sauce Prutzelt,
am verletzten Daumen zuzelt;
Hat sich versehentlich geschnitten,
am scharfen Messer ausgeritten.

Und eins zwei drei vier, eins zu Handen
Und eins und eins und eins verstanden.

Anmerkung von franky:

Wir hängen schließlich am Lebensfaden.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (19.04.2021)
Auch kein schlechtes Versteck für ein Sonett, Franky, wer jedoch darauf achtet, dem fällt die Unterteilung in Oktett, Quartett und Couplet fast augenblicklich auf. Mir gefällt es. 😂

Ciao, Frank
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de