Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.182 Mitglieder und 447.068 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2021:
Schundroman
Ziemlich neu:  Wer der Dummheit versucht Grenzen von DanceWith1Life (17.06.21)
Recht lang:  spam back von keinB (2243 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Dämonenhexer von Nachtpoet (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quotenpolitik - Zeichnung von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Schundromane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Sieben Eichen
von Borek
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mutig bin" (JagIng)

die hexen geh'n heut nacht an' start... [walpurgisnacht]

Gedicht zum Thema Mythisch


von harzgebirgler

die hexen geh'n heut nacht an' start
für die ersehnte 'brockenfahrt'
weil dort der teufel ihrer harrt
und lüstern mit den hufen scharrt

schon spitz wie lumpi und potent
der auch keine verwandten kennt
wenn es um triebe geht und lust
er nimmt sich jede hex zur brust

egal ob hässlich oder schön
wie lobgesang tönt lustgestöhn
dem bocksgestalt'gen in den ohr'n -
einst wollt' mal nen walpurgisporn

ein hobbyfilmer dabei dreh'n:
den hat man nie wieder geseh'n
und auch sein filmgerät war fort
nur seine brille lag noch dort

mit ner notiz: „DEM AFFENARSCH
BLÄST MEINE GROSSMUTTER DEN MARSCH
INZWISCHEN IN DER UNTERWELT
WAS IHM ZWAR NICHT DOCH IHR GEFÄLLT!“...

 
 

Kommentare zu diesem Text


TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (01.05.2021)
Haut geh'n die Hexen an den Start
sie tun's nach altbewährter Art
die schärfste hat die Pool-Position
der Teufel wird ihr nicht entwischen.

LG TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 01.05.2021:
...der ist auch heut, am tag danach,
durchaus ein wenig lendenschwach
denn all die hexen zu begatten
kann selbst den höllenfürst ermatten.

lg mit herzlichem schmunzeldank
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 30.04.2021. Textlänge: 110 Wörter; dieser Text wurde bereits 31 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.06.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Fantasie Humor Brockenfahrt Pornofilm Teufels Großmutter Teufel Hexen
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
in neustadt zählte jüngst am rübenberge... gullinborsti, freyrs eber es klappert die mühle am rauschenden bach... tod im dinobein meneer und mevrouw sind teilweise blau... was manch eine/r für WAHRHEIT hält... BHUT JOLOKIA & die scharfe braut pferdeäpfelsammlertross kein versfußfetischismus es hat ein steinbock ja zwei horn / eins links eins rechts vorn bei sein' ohr'n / wie von MAX ERNST der „CAPRICORN“
Mehr zum Thema "Mythisch" von harzgebirgler:
gullinborsti, freyrs eber die harzer hexen sammeln sich bei thale... [walpurgisnacht] der höllenfürst lässt sich den hintern küssen...[walpurgisnacht] aufgrund der pandemie liegt ja des brocken... in kürze ist walpurgisnacht die lippen sind ne erogene zone amor(s)bogen atlas ächzt längst unter der last DER SCHREIBER GOTT IST THOT tschyschaan, der jakutische kältebulle die mutter des teufels wer sünde sucht' ward fündig voll in babel... PROMETHEUS & DER KAUKASUS sagenhafte hindin zephyr saß schwer liebeskrank einst auf einer wolkenbank
Was schreiben andere zum Thema "Mythisch"?
nebeltanz (Perry) auf motivsuche (Perry) Nudel, Trubel, Heiterkeit (eiskimo) Dämmerung (DeadLightDistrict) albtraum eines wetterpropheten (Perry) China und seine Touristen (Jorge) 2 - Einsicht (TrekanBelluvitsh) das Orakel von Delphi (Augustus) 1 - Zorn (TrekanBelluvitsh) DER MYTHOS DES SISYPHUS (hermann8332) und 43 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de