Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.988 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.06.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schwein sein von Ralf_Renkking (25.05.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Martial vom Engelbosteler Damm von toltec-head (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Каждому своё von Terminator (nur 29 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Weltbilder im Mittelalter: Perceptions of the World in the Middle Ages
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Gedanken frei sind." (FLAIR)

erinnerungen

Gedicht zum Thema Erinnerung


von BeBa

hier liefen wir
immer am rhein entlang
hand in hand

schiffe schipperten
von und nach
holland

die nordsee
fiel dir dann ein
und wie wir

hand in hand
am strand liefen
und wie wir lachten

 
 

Kommentare zu diesem Text


GastIltis
Kommentar von GastIltis (02.05.2021)
Bist du dir sicher, dass es der Rhein war?
Na, dann ist es ja gut.
LG von Gil.
diesen Kommentar melden
BeBa meinte dazu am 03.05.2021:
Wenn du mich so fragst ...

LG
BeBa
diese Antwort melden
GastIltis antwortete darauf am 03.05.2021:
Hallo J.,

man hat mit Erinnerungen seine Erfahrungen. Jetzt ist ein Cousin 2. Grades von mir verstorben, den ich leider nicht kannte. Aber den Ort, in dem er lebte, hatte ich als Kind mit meinem Großvater besucht. Wir haben Korn zum Mahlen in die Mühle gefahren und dann das Mehl zurück. Ich war der Meinung, es wäre eine Windmühle gewesen. Ein Cousin ersten Grades, der mit den Todesfall gemeldet hatte, hat mir die Windmühle per WhatsApp bestätigt. Dann habe ich mit meiner älteren Schwester telefoniert, die bei der Handwagen-Aktion dabei war, was mir völlig entfallen war. Sie meinte, es wäre eine Wassermühle gewesen. Zwei Stunden habe ich triumphiert. Dann kam eine neue WhatsApp meines Cousins ersten Grades, er hätte sich verschrieben, es wäre eine Wassermühle, die sogar noch in Betrieb ist.
Deshalb meine Zweifel.
Jetzt fehlt nur noch, du schreibst, es war die Nordsee, aber die Elbe, dann weiß ich auch nicht weiter.

LG von Gil.
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (03.05.2021)
Hier findet sich eine kunstvolle Verknüpfung von Erinnerung und Aktualität: Das erlebte (kleine) Glück verschiebt sich in die Vergangenheit. Auch das Lachen.
Auf einer anderen Ebene wiederholen und kreuzen sich Erinnerungsstränge - das Lachen bleibt ebenfalls aus.

Liebe Grüße
der8.
diesen Kommentar melden
BeBa schrieb daraufhin am 03.05.2021:
Danke dir, 8er.

LG
BeBa
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de