Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.182 Mitglieder und 447.069 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2021:
Schundroman
Ziemlich neu:  Wer der Dummheit versucht Grenzen von DanceWith1Life (17.06.21)
Recht lang:  spam back von keinB (2243 Worte)
Wenig kommentiert:  6. Eine seltsame Entourage - der Schatten folgt dem Journalisten Thomas Unglaub vom Bahnhof zum Hafen [6] von DIE7 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Quotenpolitik - Zeichnung von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Schundromane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Hölderlinks
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ehrlich bin." (Schachtelsatzverfasserin)
Richtigstellung 35 - PharaonenInhaltsverzeichnis

Richtigstellung 36 - Sagen und Märchen

Bericht zum Thema Wahrheit


von tueichler

Gemeinhin unterscheidet man Sagen  und Märchen ja dadurch, dass Sagen einen ‚wahren Kern ‘ haben, Märchen dagegen nicht. So haben wir von Kindsbeinen an gelernt, uns in der phantastischen Welt zurecht zu finden.
Nun bin ich letztens über die Märchen aus Tausend un einer Nacht gestolpert. Dabei fiel mir auf, dass hier die Kategorisierung wohl versagt.
Alibaba kam in den  Besitz einer Flasche. Nachdem er aus dieser den Gin herausgelassen hatte, erlebte er wundersame Dinge mit Räubern und so ... Da wundert mich nichts mehr und es ist klar, dass es sich um eine Sage handeln muss. Den Beweis kann jeder antreten - da geschehen wundersame Dinge!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Graeculus
Kommentar von Graeculus (06.05.2021)
Das funktioniert m.E. am besten vorgelesen, wobei man den Unterschied zwischen Dschinn und Gin nicht hört.

Die Welt der Phantastik wird durch Mythen und Fantasy noch komplizierter. Vielleicht werden einem nach einer Flasche Gin die Unterschiede klarer.
diesen Kommentar melden
tueichler meinte dazu am 07.05.2021:
Da haste wohl wahr. Wenn der Mist vorbei ist, können wir vielleicht mal einen (Dsch/G)in zusammen haben 😂
diese Antwort melden
AZU20 antwortete darauf am 07.05.2021:
Gute Idee, Graeculus. LG
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (07.05.2021)


Köstlich. Du könntest allerdings endwärts ein wenig kürzen.

"Den Beweis kann jeder antreten - da geschehen wundersame Dinge!" - Auch ohne weitere Erklärung wird hier dem schlichtesten Kleinling klar was gemeint ist.
diesen Kommentar melden
tueichler schrieb daraufhin am 07.05.2021:
Ich werd’s mal ändern, da haste recht!
diese Antwort melden

Richtigstellung 35 - PharaonenInhaltsverzeichnis
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de