Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.207 Mitglieder und 447.846 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.07.2021:
Gleichnis
Das Gleichnis ist die Großform des Vergleichs; die poetische Veranschaulichung eines Sachverhalts aus einem anderen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Januskopp von AchterZwerg (07.07.21)
Recht lang:  Rasiersitz von PeterSorry (3140 Worte)
Wenig kommentiert:  Sie legen Eier in Scheisse von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Sie müssen sich das so vorstellen ... von Teichhüpfer (nur 31 Aufrufe)
alle Gleichnisse
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

hautsterben
von W-M
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier Jeder willkommen ist." (Phönix)

Windung

Sonett zum Thema Entwicklung(en)


von Blickfang


(von Blickfang)
Bei ungewöhnlicher Verdrallung,
ein Wolkenfeld, in Hast und Wallung
verharrt es still
und dennoch schrill,
wie aufgetaut aus seiner Ballung,
da unbeeindruckt selbst durch Drill
nur das wächst, was nicht muss, doch will.

Anmerkung von Blickfang:

Spontansonett...


 
 

Kommentare zu diesem Text


GastIltis
Kommentar von GastIltis (08.05.2021)
Hallo, ihr beiden,

man muss sich ja auch mal äußern, wenn einem etwas nicht so zusagt. Abgesehen vom Titel, sind ein paar Begriffe (Verdrallung, Drill) enthalten, die dem Ganzen einerseits einen etwas fremden Anstrich (Technik, Militär) verleihen, und dann klingen in der letzten Zeile mit „nicht muss, doch will“ Elemente an, die ich aus einem anderen Gedicht eines kV-Poeten kenne, das ich aber nicht zitieren kann, da ich es nicht gefunden habe. (Obwohl ich persönlich darüber verfüge). Dass Bild und Text dennoch harmonieren, steht auf einem anderen Blatt.

Herzlich Gil.
diesen Kommentar melden
Blickfang meinte dazu am 08.05.2021:
Hallo Gil,

danke für deine offenen Worte, konstruktive Kritik ist uns jederzeit willkommen, denn schließlich möchten auch wir uns weiterentwickeln. Das militärisch Bedrohliche hast du sehr schön herausgelesen. Genau Dieses löst sich aber am Ende - genau wie das Wolkenbild im Wind - auf.
Bezüglich des letzten Verses bitten wir dich um Angabe der Quelle, um ihn bei Notwendigkeit ändern zu können.

Herzliche Grüße von den Blickfängern.
diese Antwort melden
GastIltis antwortete darauf am 08.05.2021:
Ich komme auf den letzten Absatz zurück. Bin aber morgen und Dienstag/Mittwoch nicht da. LG von Gil.
diese Antwort melden
GastIltis schrieb daraufhin am 12.05.2021:
Hallo Blickfang, ihr könnt euch beruhigt zurück lehnen. Der Verfasser des Gedichtes, das ich mit ähnlichen Zeilen ausgemacht hatte, sieht es als völlig unkritisch an. Also einen Grund zur Änderung oder so gibt es in keiner Weise. Ich bin auch seiner Auffassung, zumal es, also sein Gedicht, bei kV überhaupt nie eingestellt worden ist.
LG von Gil.
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de