Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.), LARK_SABOTA (03.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 72 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.181 Mitglieder und 446.988 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.06.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schwein sein von Ralf_Renkking (25.05.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Martial vom Engelbosteler Damm von toltec-head (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Каждому своё von Terminator (nur 29 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Liebesgeflüster
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil meine Gedanken frei sind." (FLAIR)

zwischenmenschlich

Gedanke zum Thema Freundschaft


von Stelzie

letztendlich zählt
der mensch
vor mir

genauso
wie ich selbst,

ihn zu verstehen
ist sehr viel

mehr

ist dieses
füreinandermitgefühl.

 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (10.05.2021)
Hi liebe Kerstin,

Nur für den letzten Satz, der ja nur ein Wort ist,
bekommst du von mir ein *chen.

Liebe Grüße von Franky
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 11.05.2021:
Das freut mich sehr, lieber franky. Danke dafür und einen lieben Gruß.

Kerstin
diese Antwort melden
AvaLiam
Kommentar von AvaLiam (10.05.2021)
Liebe Kerstin,

ein wunderschön formulierter Gedanke.
Den nehm ich mir gern für die Alltagsbegegnungen mit.

Einen lieben Gruß in die Woche von
Andrea
diesen Kommentar melden
Stelzie antwortete darauf am 11.05.2021:
Das freut mich, liebe Andrea. Eine schöne Woche für dich und einen lieben Gruß zurück.

Kerstin
diese Antwort melden
Sin
Kommentar von Sin (10.05.2021)
Das habe ich im letzten Jahr leider ganz anders erfahren. Und mir schien, das sei nicht mehr gewünscht. Insofern unterstütze ich deinen Appell! LG Sin
diesen Kommentar melden
Stelzie schrieb daraufhin am 11.05.2021:
Danke du Lieber. Mich freut das natürlich sehr und wenn wir das auch noch leben, sind wir schon mal zwei...

Liebe Grüße
Kerstin

Danke auch für deine Empfehlung.
diese Antwort melden
Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (10.05.2021)
Keine Frage, Tatsache ist aber auch, dass zwischen dem menschlichen noch jede Menge Luft ist. 😉

Ciao, Frank
diesen Kommentar melden
Stelzie äußerte darauf am 11.05.2021:
Luft ist sehr sehr wichtig 😊.

Danke auch für deine Empfehlung.
Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (10.05.2021)
Heißt Empathie. Über dessen gesellschaftliche Relevanz ich her nicht spekulieren möchte. Sonst hält man mich noch für einen Pessimisten...

Aber man kann sich ja die Menschen, mit denen man sich umgibt, zuweilen doch aussuchen...
diesen Kommentar melden
Stelzie ergänzte dazu am 11.05.2021:
Genau so ist es, lieber Trekan. Empathiefähig ist eben nicht jeder. Es ist ja auch nicht so schön, den Schmerz des Anderen zu spüren. 😉

Danke, auch für deine Empfehlung.
Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
Terminator
Kommentar von Terminator (10.05.2021)
Stattdessen grassiert schon lange eine Pandemie maßloser Selbstempathie.
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 11.05.2021:
Dagegen helfen weder Mundschutz noch Impfung.
Danke auch für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (10.05.2021)
Hallo Kerstin, die Wurzel der Nächstenliebe ist Selbstachtung, Das gilt auch für die Freundschaft. Wer sich bemüht, sich selbst zu verstehen, kann andere erst richtig verstehen.
Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 11.05.2021:
Das ist richtig, lieber Ekki. Dankeschön, auch für deine Empfehlung.

Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden
wa Bash
Kommentar von wa Bash (10.05.2021)
für viele ist Empathie leider ein Fremdwort, da sie immer nur sich selbst zum Mittelpunkt haben. bei denen ist selbst das Miteinander nur Mittel zum Zweck... dies ist aber fast bei jedem, in der ein oder anderen Weise der Fall. erst, wer dies selbst an sich feststellt und sein Handeln hinterfragt ist zur Zwischenmenschlichkeit bereit, weil er sich selbst zurücknimmt, um den anderen in irgendeiner Weise zu verstehen...

Kommentar geändert am 10.05.2021 um 18:40 Uhr
diesen Kommentar melden
Stelzie meinte dazu am 11.05.2021:
Das ist sehr gut gesagt und wenn es uns gelingt, unser Handeln von Zeit zu Zeit zu hinterfragen, haben wir einen großen Schritt getan.

Danke, auch für deine Empfehlung.
Liebe Grüße
Kerstin
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de