Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.), Feline (11.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 572 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.182 Mitglieder und 447.067 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2021:
Schundroman
Ziemlich neu:  Wer der Dummheit versucht Grenzen von DanceWith1Life (17.06.21)
Recht lang:  spam back von keinB (2243 Worte)
Wenig kommentiert:  Quotenpolitik - Zeichnung von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unterirdische Prosa, Schacht 8 von Terminator (nur 28 Aufrufe)
alle Schundromane
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

BETHELEJUGEND - Mehrbett- oder Einzelzimmer?
von Thomas-Wiefelhaus
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil kV ja bis auf Neonazis und Lügner praktisch alle nimmt" (BrigitteG)

der schalk in oberammergau

Gedicht zum Thema Fantasie(n)


von harzgebirgler

einst ritt auf einer muttersau
der schalk durch oberammergau
gerade zur passionsspielzeit
in rosarotem latexkleid

mit einem hütchen auf dem kopf
das aussah wie ein blumentopf
worin ein alpenveilchen spross
das offensichtlich keiner goss

und als sich einer daran stieß
hielt an der schalk und sagte: "gieß
das blümchen doch und sei bloß still
weil ich sonst wütend werden will

und dir echt eine runterhau
und tränk auch gleich die muttersau!"
die dürstend auf der stelle trat
was dieser dann wohlweislich tat

mucksmäuschenstill solange bis
im bühnenstück der vorhang riß...

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (11.05.2021)
Ha,ha,ha, endlich mal ein Passionsspiel der anderen Art.

LG
Ekki
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 12.05.2021:
genau das war, du ahntest's schon,
des kleinen beitrags intention.

lg mit herzlichem dank
henning
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (12.05.2021)
Muttersau nebst Narr endeten beide am Grill
weil keiner solche Blasphemie in Bayern will!

LG TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 12.05.2021:
die bayern standen eh seit je auf 'grillen'
und gegen 'flausen' helfen keine pillen.

lg mit herzlichem schmunzeldank
harzgebirgler
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (12.05.2021)
Muttersau nebst Narr endeten beide am Grill
weil keiner solche Blasphemie in Bayern will!

LG TT
diesen Kommentar melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 11.05.2021. Textlänge: 90 Wörter; dieser Text wurde bereits 29 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.06.2021.
Lieblingstext von:
indikatrix.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von harzgebirgler:
in neustadt zählte jüngst am rübenberge... gullinborsti, freyrs eber tod im dinobein es klappert die mühle am rauschenden bach... meneer und mevrouw sind teilweise blau... was manch eine/r für WAHRHEIT hält... kein versfußfetischismus es hat ein steinbock ja zwei horn / eins links eins rechts vorn bei sein' ohr'n / wie von MAX ERNST der „CAPRICORN“ BHUT JOLOKIA & die scharfe braut pferdeäpfelsammlertross
Mehr zum Thema "Fantasie(n)" von harzgebirgler:
jüngst kam ein reiter durch den elm geritten... so rumkugeln sind eine feine sache... vom wellenkamm ins wellental froschquartett ODER lieber hard rock als streichkonzert vorm könig der tiere erschien einst ne laus... das tivste posi sprach zum tivsten nega fridolins entzücken ein maulwurf grub einst wochenlang widder & steinbock ODER sternzeichendialog ein wunschbrunnen vergessen fast... zum mauerspecht sprach einst ein mauerblümchen... ein buchbinder ist einer oh der bindet... mit braten kann man teufels oma jagen ODER 'imam bayildi' der liebestöter sprach zum seidenschlüpfer... jung-friedhelms mai war bislang ohne wonne...
Was schreiben andere zum Thema "Fantasie(n)"?
Scharfe Briese. (franky) Reinheit (Terminator) zauberhaft (niemand) senryu (bild) (BeBa) Auch Raben haben Eltern (Jorge) Allmacht (tastifix) Azurblau. (franky) Das Quadrat (blauefrau) Heut kam ich in des Teufels Küche (Jorge) frühling (nadir) und 121 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de