Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 79 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.012 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 31.07.2021:
Flugblatt
Öffentlich verbreitete Handzettel mit appellativem, aufklärendem, werbendem oder bekennendem Inhalt
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Rechtes Recht von Terminator (12.07.21)
Recht lang:  Das Tier, das faule Schwein von KopfEB (729 Worte)
Wenig kommentiert:  Spitzfindigkeit. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unmensch Gutmensch von Terminator (nur 51 Aufrufe)
alle Flugblätter
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Wirtschaftsliberalismus. Grundlagen – Entwicklung – Probleme – Alternativen
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ganz brauchbare Gedichte schreibe" (AndereDimension)
Number 28Inhaltsverzeichnis

Frauen sammeln Blumen

Sonett


von wa Bash

Worte zur Kunst: Abstrakte Kunst
Frauen sammeln Blumen (Blankosonett)

dein Kleid, das angelehnte an den Sommer
verwischt im Sonnenschein zu feinem Staub
der Blüten trägt und einen regen Schauer
von letzter Nacht; in deinem Gartenbeet

wächst dieses Seidenmatt in die bewegten
Bewegungsschatten des berührten Lichts
und malt Pastell mit Bienenwachs auf Wasser
sodass sich Mohnöl auf die Farbe legt

die Zeit verlangsamt sich mit jeder Stunde
des Tages, welcher schwer die Bäume streift
und Tageshitze von der gelben Sonne

jetzt bist du die Erinnerung und selbst
zu mehr als Blütenstaub im Schein geworden
der dich hinauf in alle Winde trägt…


 
 

Kommentare zu diesem Text


AZU20
Kommentar von AZU20 (17.05.2021)
Sehr gelungen. LG
diesen Kommentar melden
wa Bash meinte dazu am 17.05.2021:
freut mich, danke...
diese Antwort melden
Kommentar von Agnete (17.05.2021)
ein Sonett wie ein Gemälde. Schön, dass du jetzt Sonette schreibst, wabash. LG von Agnete
diesen Kommentar melden
Kommentar von Marie (63) (17.05.2021)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
wa Bash antwortete darauf am 17.05.2021:
ich danke dir, das freut mich. das Bild wird übrigens dem Orphismus zugeordnet, der stark mit Simultankontrasten arbeitet, ich wollte erst "Frau Kupka hinter einem Vorhang" nehmen, habe mich dann aber umentschieden...
diese Antwort melden
Marie (63) schrieb daraufhin am 18.05.2021:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Moja
Kommentar von Moja (17.05.2021)
Wunderschön!
diesen Kommentar melden
wa Bash äußerte darauf am 17.05.2021:
freut mich, danke dir
diese Antwort melden
Habakuk
Kommentar von Habakuk (23.05.2021)
Sehr wohltönend. Geht runter wie Öl. Alternativ täte es auch ein guter Whiskey.

H.
diesen Kommentar melden
wa Bash ergänzte dazu am 23.05.2021:
das stimmt, ein schöner schottischer oder irischer in der knallenden Sommersonne
diese Antwort melden

Number 28Inhaltsverzeichnis
wa Bash
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Worte zur Kunst: Abstrakte Kunst.
Veröffentlicht am 17.05.2021, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.05.2021). Textlänge: 86 Wörter; dieser Text wurde bereits 89 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 27.07.2021.
Lieblingstext von:
franky, Moja.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über wa Bash
Mehr von wa Bash
Mail an wa Bash
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Sonette von wa Bash:
Untitled Flora & Fauna SOL Black Market Books descending Dudu Bedroom Painting No 28 Mädchen mit Haarschleife In Sozialistischer Traum
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de