Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.663 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.09.2021:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Energiewende von Hoehlenkind (21.07.21)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1529 Worte)
Wenig kommentiert:  Teil 2 von vielleicht hundert von Wolla15 (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 11 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Überall ist das Haus des Windes
von Moja
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Tür hier allen offen steht" (Maya_Gähler)
+ und -InhaltsverzeichnisWas Frauen wollen: Delta

Was Frauen wollen: Omega

Lehrstück zum Thema Außenseiter


von Terminator

Die Ratgeber-Reihe an die jeweiligen Ränge der SSH beginnt mit den Arthur Flecks der Gesellschaft, den Clowns, den Omegas. Woran du bist: du bist für Frauen unsichtbar. Auch wenn du duschst, dich rasierst, aus dem Keller deiner Eltern in eine eigene Wohnung ziehst und einen Job findest. Du existierst für die Frauen nicht.

Fällst du durch deine Existenz dennoch unangenehm auf, dann wollen die Frauen nur das von dir, was die Kommunisten von den Adligen, Bürgern und Großbauern und die Nazis von den Juden wollten, und neuerdings die linksgrüne antihumane Kulturvernichtungsbewegung von den (alten) weißen Männern will: dass es dich nicht gibt.

Als lebendes Wesen mit einem Selbsterhaltungsinstinkt kannst du dem Großteil des Rests der Gesellschaft diesen Wunsch nicht erfüllen. Also hast du die Möglichkeit, unten in der Gesellschaft oder abseits der Gesellschaft ein Außenseiter zu sein. Steig komplett aus, verlass das System. Kurzschlussreaktionen wie Amoklauf, politisch-religiöser Extremismus oder Kriminalität werden dich nicht weiterbringen, denn du bist objektiv gesehen immer noch ein Mensch, auch wenn du für die Mehrheit deiner Mitmenschen keiner bist.

 
 

Kommentare zu diesem Text


LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (26.05.2021)
"Steig komplett aus, verlass das System."
Ja! Unbedingt! Aber nenne dich nicht Aussteiger. So wirst du nämlich von den Systemimmanenten genannt.
diesen Kommentar melden
Terminator meinte dazu am 26.05.2021:
Die systemimmanenten Pseudoaussteiger sind in der Regel Gammas (halten nicht lange durch) oder Lambdas (eh gechillte Leute ohne großes soziales Statusbedürfnis).
diese Antwort melden

+ und -InhaltsverzeichnisWas Frauen wollen: Delta
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de