Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.092 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 02.08.2021:
Werbetext
Verbale, oft mit nonverbalen Elementen verknüpfte Aufforderung oder Beeinflussung zugunsten eines Produktes oder Zieles.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Das Flugblatt von Quoth (31.07.21)
Recht lang:  Meine persönlichen Gebote im KV von GillSans (508 Worte)
Wenig kommentiert:  ZweitverWertung von Didi.Costaire (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Subsubübermenschen von Terminator (nur 60 Aufrufe)
alle Werbetexte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Doppelhimmel
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige." (Schwarzlicht)
Was Frauen wollen: DeltaInhaltsverzeichnisWas Frauen wollen: Beta

Was Frauen wollen: Gamma

Predigt zum Thema Unverständnis


von Terminator

Woran du bist: friendzoned. Und selber schuld.

Was kann eine heterosexuelle Frau sexuell mit einem Mann anfangen, der selber wie eine Frau ist? Als schwuler Freund, der eigentlich nicht schwul ist, hast du die Arschkarte. Doch Mitgefühl hält sich in Grenzen, denn um wie ein Alpha respektiert zu werden, musst du dich wie ein Alpha verhalten. Du willst aber die Verantwortung eines Omega tragen (d. i. keine) und den Status eines Alpha beanspruchen. Wie eine Frau, die die Rechte eines Mannes plus weibliche Privilegien beansprucht, aber nur die Pflichten eines Kindes, wenn überhaupt, erfüllen will.

Als Gamma musst du verstehen (und deinen weiblichen Freunden erklären, auch wenn das Mansplaining ist): nicht für Talente, sondern für Ergebnisse wird man im Leben belohnt; Worten müssen auch Taten folgen, und  gute Absichten sind eben noch keine guten Taten. Anspruchshaltung ist keine Leistung. Sich für besser zu halten, bedeutet nicht, besser zu sein. Und wer mit zweierlei Maß misst, dessen Urteil wird nicht ernst genommen. Als Gamma-Mann in einer ultradekadenten Gesellschaft musst du vor allem Demut lernen. Ansonsten rutschst du unter den Delta-Rang ab und wirst zu einem der weak gammas, die kaum noch von Omegas zu unterscheiden sind.

Und denk daran: Frauen können es sich leisten, sich so zu verhalten, wie du, zumindest solange ihr soziosexueller Marktwert hoch ist (d. i. bis Ende 20), du aber kommst damit nicht durch, denn du bist nunmal ein Mann, wenn auch kein richtiger.

Was Frauen wollen: DeltaInhaltsverzeichnisWas Frauen wollen: Beta
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de