Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.605 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Memmingen von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein altes Familienrezept. von max.sternbauer (nur 32 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Ebooks
von Omnahmashivaya
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil bin ich nicht (wahrscheinlich)" (derquotentürke)

Herrn Klug

Gleichnis zum Thema Alles und Nichts...


von Teichhüpfer

Herrn neun Mal Klug - das war' - s.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (20.06.2021)
Eigentor

Herr Neunmalklug traf neulich alle Neune
beim Beischlaf an im Schatten seiner Scheune
und dabei fiel ihm ein:
"Ich könnt' der Zehnte sein".
Deshalb umwand er glücklich alle Zäune,
schlich leise sich von hinten dann herein
und stand vorm Scheunentor, allein.

🤔
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 20.06.2021:
Frau Achtmalklug traf neulich alle sieben
der eignen Art. Verscheuchte sie mit Hieben
und sprach dabei recht laut:
"Ich zahle keine Maut!",
vermied seitdem das Zwergenschieben
und selbst den Wurf. - Verzog in eine Cloud
nach Hessen, wo es früh und nächtens blaut.

diese Antwort melden
Ralf_Renkking antwortete darauf am 20.06.2021:
Knicks

Frau Siebenschlaf fand jüngst der Farben sechse,
und dachte sich: "Was sind denn das für Kleckse?",
doch mit x Tricks
zog sie recht fix
daraus sich Nachwuchs und Gewächse.
Seitdem ist sie so fit wie nix
und klaut sogar bei Otto Dix.

👋😉🤙
diese Antwort melden
Teichhüpfer schrieb daraufhin am 20.06.2021:
Ich werde hier schlauer.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de