Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Koreapeitsche (25.10.), Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 89 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.246 Mitglieder und 450.388 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.10.2021:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frosch von minze (25.10.21)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  sie&er von pArAdoX (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der ultimative Heimatkrimi XIX - Roman einer Erpressung und Verbrechen wider Willen von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Unsicherheit der Väter: Zur Herausbildung paternaler Bindungen
von JoBo72
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hm, keine Ahnung ob ich hier willkommen bin" (rela)

Fatal kaschiert.

Kurzgedicht zum Thema Entscheidung


von franky

Hast du einen Grund zu flennen,
musst du dich vom Schätzchen trennen.
Er hat dir oft Weh getan,
Übrig bleibt der Seelenwahn.

Klassisch ist die glatte Scheidung,
die nur selten Glatt passiert.
Der Eine hat nen Klopfer,
die Andre wird zum Opfer.
Übrig bleibt:
„fatal Kaschiert.“

franky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 22.06.2021. Textlänge: 46 Wörter; dieser Text wurde bereits 53 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Die Ent Scheidung
Mehr über franky
Mehr von franky
Mail an franky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von franky:
Katzenglück. Wortspiel mit Einsicht. Wenn Verlierer Trittbrettfahrer. Verknabbert. Heidekraut. Hinterrücks. Lussi in der Hose. Kurzgedicht als Krimi. Erklärungsnotstand.
Mehr zum Thema "Entscheidung" von franky:
Was passiert. Ratlos. Schleich di! Auswahl. Bombig. Wilde Sinne. Gscheite Fragen und Dumme Antworten. Warum nimmst du nichts vom Feuer? Hin und herrichten. Aufbruch. Unentschlossenheit. habe angst entschieden zu werden
Was schreiben andere zum Thema "Entscheidung"?
aber was wozu nicht (nadir) Independence day tunnel view (DanceWith1Life) Manchmal sagt man A, aber wie sieht es mit B aus? (Bluebird) Schweres selbstquälerisches Entscheidungsfindungsprozesstheater (eiskimo) TRIAGE in corona-zeiten (harzgebirgler) Überleben bei Minusgraden (nautilus) Gretchen im finsteren Nadelwald (Shagreen) Wie Narzissmus entsteht (Terminator) Als die Jugendlichen "Amen" sagten und plötzlich die Sonne aus den dunklen Wolken hervorbrach (Bluebird) Alternativlos (DanceWith1Life) und 162 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de