Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.605 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Schminke und andere lebensnotwendige Kleinigkeiten von DanceWith1Life (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Gerüchteküche von Regina (nur 31 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Augenblicke Haiku & Poesie
von wa Bash
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil "" (Ina_Riehl)
Zu wenigInhaltsverzeichnisJogis fast fataler Irrtum

Eigentore

Bericht zum Thema Fehler


von Didi.Costaire

EM - und Lospech für die deutsche Elf,
die gegen Frankreich hochverdient verlor,
mit 0:1 nach Hummels-Eigentor.
Schon war es tabellarisch fünf vor zwölf.
 
Doch Gosens trotzte dem mit breiter Brust.
Er ackerte und wollte jeden Ball.
Ins eigne Netz traf folglich Portugal.
Vier zwei, und Deutschland gab sich selbstbewusst.
 
Das wurde gegen Ungarn zum Problem.
Die und der Regen waren unbequem,
die Räume vorne eng und hinten offen.
 
Goretzka hat zum Glück dann noch getroffen
und Musiala glänzte außerdem.
Ein 2:2, man darf auf Wembley hoffen.

Anmerkung von Didi.Costaire:

Fußball-EM 2020, ausgetragen 2021
Vorrunde


 
 

Kommentare zu diesem Text


AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (24.06.2021)
Lieber Didi,

du wirst es nicht gern hören, aber ich musste mir den Ausgang des Ungarnspiels eben erst ergoogeln.
Gäbe es allerdings eine (zusammenfassende) Berichterstattung wie deine im Fernsehen, würde ich bestimmt viel öfter ...

Herzlichst
der8.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Hallo Achter,

ich schaue mir die Terzette jetzt noch mal im Frühstücksfernsehen an und gucke mal, ob ich halbwegs richtig liege.

Danke fürs Kommentieren und beste Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (24.06.2021)
flott gereimt und auf den punkt. fritz-walter-wetter half mal den deutschen ackergäulen, die inzwischen zu techniker reiften.

ps: ... Gosens trotzte ...
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire antwortete darauf am 24.06.2021:
Danke, Adlerauge. Adi Dassler sitzt auch nicht mehr mit auf der Bank und alle tragen die gleichen bunten Schühchen...

Beste Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (24.06.2021)
Moin Didi,

das mit den vielen Eigentoren
drang auch bereits an meine Ohren
der brave Kicker denkt zuletzt
steh ich vorm Tor wird eingenetzt!

Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire schrieb daraufhin am 24.06.2021:
Hallo Tasso,

früher drosch der Abwehrcrack
solch Bälle weit, weit überweg,
doch heute zielt er öfter gut,
selbst wenn er's mit dem Schienbein tut.

Danke und liebe Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (24.06.2021)
Ein Eigentor sollte reichen

Kommentar geändert am 24.06.2021 um 10:45 Uhr
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire äußerte darauf am 24.06.2021:
Die Portugiesen warn so frei.
Sie machten einfach locker zwei.
diese Antwort melden
Kommentar von harzgebirgler (24.06.2021)
sané jedoch ging mir voll auf den keks
so dilettantisch war der unterwegs!

beste grüße
henning
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire ergänzte dazu am 24.06.2021:
Der kann gewiss am Ball recht viel,
doch stört meist beim Zusammenspiel
und läuft dort ohne Sinn und Mumm
bloß überall und nirgends rum.

Danke und beste Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (24.06.2021)
Musiala bitte von Anfang an einsetzen. An wessen Stelle? Da gibt es mehrere. LG
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Ja, der Junge macht Hoffnung.

Danke und schöne Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (24.06.2021)
Wen sollte man gestern loben?
Ball zurück oder hin- und her geschoben.
Nun woll'n wir mit Linnacker auf Elfer hoffen,
damit haben die Deutschen meistens getroffen.

LG
Ekki
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Hallo Ekki,

das waren noch Zeiten mit ackernden Mannen,
als letztendlich immer die Deutschen gewannen,
doch Linekers Spruch ist schon lange Geschichte.
Vielleicht nicht am Dienstag? Mal schaun. Ich berichte.

Danke und schöne Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
LottaManguetti
Kommentar von LottaManguetti (24.06.2021)
EM, WM gingen fast nie ohne mein Interesse. Diesmal aber ist es wie weggepustet.
Vielleicht kommts wieder, wenn Jogi in Rente ist?

Lotta
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Hallo Lotta,

es freut mich, dass du dieses Gedicht trotzdem nicht ausgelassen hast.

Danke und beste Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
plotzn
Kommentar von plotzn (24.06.2021)
Servus Dirk,
neulich habe ich den Witz zugeschickt bekommen: Wenn ein Dortmunder in München frei vor Manuel Neuerr steht...

Im Wembley Stadion passiert das hoffentlich nicht mehr...
Und dank Torraumkamera wohl auch keine Wiederholung des Wembley-Phantom-Tors.

Flott verreimt, wie man es von Dir gewohnt ist!

Liebe Grüße,
Stefan

Kommentar geändert am 24.06.2021 um 15:30 Uhr
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Danke Stefan,

mir war auch schon aufgefallen, dass sich die anderen Mannschaften auf Manuel Neuers Torwartspiel eingestellt haben...

Wir haben halt den besten Torwart
und nicht die Nummer 2.
Drum schießen einfach alle Gegner
den Ball an ihm vorbei.

Liebe Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (24.06.2021)
Hi Dirk,

Der Sprecher vom Ö3 Wecker Robert Kratki, erzählte heute Morgen kurz nach Fünf im Ö3 Wecker, dass er gestern Abend in Wien in einem Biergarten das Spiel „Deutschland gegen Ungarn“ verfolgt hat, das mehrheitlich von Deutschen Studenten bestehende Publikum schrie, als die weiß gekleidete Mannschaft ein Tor schoss.
Erst später sind sie draufgekommen, das war doch die falsche Mannschaft.
So genau schaut man hin, wenn schon ein Paar Bierchen im Spiel sind.

Schelmische Grüße von Franky
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Oh ja Franky,

das war ein Jubel nach dem frühen Tor, und dass ausgerechnet Niklas Füllkrug es erzielte, nach dieser Katastrophensaison, war der reine Wahnsinn. Der Jogi ist bei seinen Aufstellungen doch immer wieder für eine faustdicke Überraschung gut.

Danke für deinen Bericht
und liebe Grüße,
Dirk
diese Antwort melden
Emotionsbündel
Kommentar von Emotionsbündel (24.06.2021)
Gut getroffen, mein Lieber, und gekonnt platziert 👌😁
Kein Abseits und kein Eigentor.
Mein Beifall und liebe Grüße,
deine Judith 😘
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 24.06.2021:
Hallo, meine Liebe,

da komme ich ja deutlich besser weg als die Spieler.

Gut, dass die es doch am Ende geschafft haben. So kann ich noch weiter berichten...

Danke dir und liebe Grüße,
Dein Dirk
diese Antwort melden
GastIltis
Kommentar von GastIltis (28.06.2021)
Hallo Dirk,
zum Glück geht morgen die EM zu Ende. Ab Donnerstag wird unsere Küche abgebaut und im Rahmen einer Haus- und Wohnungsrekonstruktion ins Wohnzimmer gestellt. Dann müsste ich mich auf deine Berichte verlassen. Sie stimmen zwar sachlich wie eh und je, aber was nützen Meisterschaften ohne eigene Teilnahme (als Zuschauer). Wenn du künftig noch erfolgreich punkten willst, bitte mit Video.
Sei herzlich gegrüßt vom etwas traurigen Gil.
diesen Kommentar melden
Didi.Costaire meinte dazu am 28.06.2021:
Oha Gil,

dann müsste ich ja mein übernächstes EM-Gedicht am Taktik- bzw. Frühstückstisch erklären, mit einem Glas Schwedenhappen oder mit einer Flasche, die so aussieht, als könnte sich in ihr Krimsekt befinden. Schaun mer mal...

Ich kann mir auch gut vorstellen, dass England morgen gewinnt.

Danke für deine Zeilen
und liebe Grüße,
Dirk
diese Antwort melden

Zu wenigInhaltsverzeichnisJogis fast fataler Irrtum
Didi.Costaire
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Punkt des mehrteiligen Textes Wie gesagt.
Veröffentlicht am 24.06.2021, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 07.07.2021). Textlänge: 83 Wörter; dieser Text wurde bereits 152 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.09.2021.
Lieblingstext von:
harzgebirgler.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
EM Lospech Eigentore breite Brust
Mehr über Didi.Costaire
Mehr von Didi.Costaire
Mail an Didi.Costaire
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Berichte von Didi.Costaire:
Zu wenig Bäricht aus Bärlin K.o.-Spiel Nr. 1: Happige Schweden Auslese Bronze An einem Novembernachmittag (Der Hammer-Bericht aus dem Inneren Zirkel der Macht) Großfamilie Bucklig Alkoholische Palindrome Danke! Zettellage
Mehr zum Thema "Fehler" von Didi.Costaire:
Jogis fast fataler Irrtum Der Kommassar Heiopeis Slapstick Vollpfosten Tor|war|t Selbst ist der Mann
Was schreiben andere zum Thema "Fehler"?
KeinDichter (Macbeth) Perfektes Leben à la carte (eiskimo) Etwas Bedeutendes (Dieter_Rotmund) Die Beobachterin (tulpenrot) I know (tenandtwo) 'CUT!' (harzgebirgler) F wie Fehler (Manzanita) Fotografen-Pech (eiskimo) Die Sie (Terminator) Was mir leid tut (Terminator) und 66 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de