Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.664 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.09.2021:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Energiewende von Hoehlenkind (21.07.21)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1529 Worte)
Wenig kommentiert:  The Song Remains The Same von FRP (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 11 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Handverlesen
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist" (Butterblume)

Endlich wieder Staus

Lehrstück zum Thema Optimismus/ Pessimismus


von eiskimo

Klimawandel. Wärmerekorde an Nord- und Südpol, das Schmelzen der Gletscher – alles schön und gut.
Aber sollen wir deswegen auf unsere Flüge in den Süden verzichten?  Vielleicht nur noch in der Eifel wandern?  Etwa aufhören, Fleisch zu essen?
Und das ausgerechnet jetzt, wo wir schon wegen Corona monatelang Entbehrungen und Verzicht auf uns genommen haben? .. - Nä!
Wir holen jetzt erst einmal nach, was uns RKI, Spahn und Konsorten so kalt lächelnd vorenthalten hatten. Schließlich leben wir nur ein Mal.
Kinder, das neue Wohnmobil wartet! Fünf Tonnen Komfort auf Rädern! Damit fahren wir dem ganzen Gejammere einfach davon! Rein ins Abenteuer! Frei sind nur die,  die sich die Freiheit nehmen.  Ein paar Staus können uns da nicht stoppen . Außerdem haben wir im Camper  ja eine Klimaanlage!

 
 

Kommentare zu diesem Text


franky
Kommentar von franky (27.06.2021)
Hi Eiskimo

Da wäre ja unser ganzer ehrlich erarbeiteter Wohlstand ein Schuss in den Ofen.
Da ist etwas schon ganz früh, falsch abgezweigt.
Eine radikale Kehrtwende fast unmöglich, nur kleine Besserungen werden eingeleitet,
die alle auch wieder, genau betrachtet dem Klimawandel weh tun.
Sind wir ehrlich, jedes Massenverkehrsmittel tut
Der Erde nicht gut.

Herzliche Sonntagsgrüße von Franky
diesen Kommentar melden
eiskimo meinte dazu am 27.06.2021:
Herzliche Grüße zurück, Franky!
Ich war vorhin mit dem Rad zum Baggersee gefahren, habe sehr schön gebadet. Die Welt war noch in Ordnung.
ciao
Eiskimo
diese Antwort melden
gobio (30) antwortete darauf am 27.06.2021:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
eiskimo schrieb daraufhin am 27.06.2021:
Danke, liebe Gobio, für diese sehr persönliche Zurechtweisung. Kann ich alles nachvollziehen, wenn es mir auch leicht übertrieben vorkommt. Aber wer austeilt,muss bekanntlich auch einstecken können.
Ich grüße heiter zurück

Antwort geändert am 27.06.2021 um 17:52 Uhr
diese Antwort melden
gobio (30) äußerte darauf am 27.06.2021:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
eiskimo ergänzte dazu am 27.06.2021:
Dann ist das ja gut, dass Du den Rest der Menschheit vor meinen aggressiven Übertreibungen bewahrst.
Ein Teil des Baggersees, den Du vor meinen unschönen Körperausscheidungen bewahren möchtest, wird übrigens von der Stadt Köln als "Strandbad" betrieben.
LG
Eiskimo
diese Antwort melden
gobio (30) meinte dazu am 27.06.2021:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
gobio (30) meinte dazu am 27.06.2021:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
eiskimo meinte dazu am 28.06.2021:
"......Ich bin vielmehr Dir freundlich beigesprungen und hab versucht, Dich davor zu bewahren, vor uns weiter den Scheinheiligen zu spielen......"

Danke !! Danke für diese Art Fürsorge!

Aber damit sollte es jetzt auch genug sein, hoffe ich.

Eiskimo
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (27.06.2021)
Also auf in die Ferien. LG
diesen Kommentar melden

eiskimo
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 27.06.2021. Textlänge: 124 Wörter; dieser Text wurde bereits 90 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 10.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Ignoranz Egoismus Maßlosigkeit
Mehr über eiskimo
Mehr von eiskimo
Mail an eiskimo
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 2 neue Lehrstücke von eiskimo:
Quo vadis, Alter! Bin für Videobeweis, klar!
Mehr zum Thema "Optimismus/ Pessimismus" von eiskimo:
Der Bierkonsum ist stabil
Was schreiben andere zum Thema "Optimismus/ Pessimismus"?
Erst wenn... (Omnahmashivaya) Erstrebenswert. (franky) Allerlei. (franky) Die Sonne ist nicht so nett wie sie scheint (klaatu) Zucker auf dem bitteren Ende (klaatu) Skepsis (klaatu) Schwarz-Weiß-Denken (Strobelix) Ein Plädoyer für Optimismus (Graeculus) Four more years! (Terminator) sei was du tust (WortGewaltig) und 51 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de