Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.605 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Eifersüchtiger Blumenkohl. von franky (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ein altes Familienrezept. von max.sternbauer (nur 32 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Zwischen Tag und Traum
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein gewisses Maß an Konformität aufbringen kann" (managarm)

Wellenumkost

Prosagedicht zum Thema Liebe, lieben


von FloravonBistram

Noch sommern Dünen und See

Wellenumkost entspannt der Leib

Glitzernde Küsse der Gischt

öffnen verluststarres Herz

Tränensalziges Wasser

wirft eine Muschel in meine Hand

Möwen singen heiser den Herbst



Flora von Bistram 1977

FloravonBistram
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.06.2021. Textlänge: 33 Wörter; dieser Text wurde bereits 38 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 11.09.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über FloravonBistram
Mehr von FloravonBistram
Mail an FloravonBistram
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Prosagedichte von FloravonBistram:
Ich suche Versunken Alles hat seine Zeit So frei Himmel und Meer
Mehr zum Thema "Liebe, lieben" von FloravonBistram:
Versunken Liebe und Demenz Glück in Farben
Was schreiben andere zum Thema "Liebe, lieben"?
Enge.schlüssel.weite. (Walther) Dieb stahl (Walther) Testament (RainerMScholz) im siebten himmel und auf wolke sieben... (harzgebirgler) Der Schlüssel (Regina) Kurze Retrospektive Liebeswerke (Teichhüpfer) Poolbillard (Teichhüpfer) G - Punkt (Teichhüpfer) in allem schwingt ein du (Perry) beliebter funkspruch (harzgebirgler) und 1834 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de