Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.664 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 28.09.2021:
Tragödie
Drama, das aus innerer Notwendigkeit mit dem Untergang des Helden oder einem ungelösten Konflikt endet.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Energiewende von Hoehlenkind (21.07.21)
Recht lang:  Eine Regierung führt ihr Volk ins Verderben von solxxx (1529 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Hummer von tueichler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Gäste aus dem All (5) Die alles entscheidende Maßnahme. von solxxx (nur 11 Aufrufe)
alle Tragödien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Ob sich je der Dschungel lichtet
von Prinky
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil einige mich kennen" (Teichhüpfer)

Der Januskopp

Gleichnis zum Thema KeinVerlag


von AchterZwerg

Wer schleichet klammheimlich durch Foren und Wind?
Der Janus isses mit seinem Kind!
Noch guckt es erholt, doch nicht mehr lange,
dem Vater wird es allmählich bange ...
schon trägt er es ängstlich als zweites Gesicht:
Du kannst es erkennen - oder auch nicht.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von ich (54) (07.07.2021)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 07.07.2021:

Ich verstehe genau, was du mir sagen willst.
Es ist nicht immer einfach, die Übersicht zu behalten ... selbst in der Fußbekleidung kann es zu Divergenzen kommen!

Herzallerliebste Grüße
der8.
diese Antwort melden
LotharAtzert
Kommentar von LotharAtzert (07.07.2021)
Der Januskopf (0° Steinbock) ist das Tor in- oder -aus der Zeit, je nach dem, in welche Richtung er blickt/man geht.
Da fällt es mir schwer, einen Bezug zu keinVerlag herzustellen, wo alles im Ungefähren schwebt, - siehe mein Vorredner.

Gruß
Lothar
diesen Kommentar melden
AchterZwerg antwortete darauf am 07.07.2021:
Hallo Lothar,

er blickt (weist) aber auch in die Vergangenheit, bzw. Zukunft.

Liebe Grüße
der8.
diese Antwort melden
LotharAtzert schrieb daraufhin am 07.07.2021:
Das ist korrekt, ja. Ein portale grande!
diese Antwort melden
DanceWith1Life äußerte darauf am 07.07.2021:
Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft
 Gestern, heute, morgen

Das "Ich" sieht viele Ichs im Spiegel,
und der 8.Zwerg versteht genau,
was es sagen will.
Auf 0° Steinbock steht ein Januskopp
Nein, kein neuer Sherlock
Portale Grande, weiß der Astrologe
Wats on wir schauen uns das an
wir brauchen gute Schuhe
ein multilinguales Jetzt
und das Gegenteil von Zimmermann
weil ungelöst ist keine Zeit
wir sind nur nicht ganz dran

Antwort geändert am 07.07.2021 um 16:36 Uhr
diese Antwort melden
AchterZwerg ergänzte dazu am 08.07.2021:
Ja,
gute Schuhe benötigt man immer, ob Steinbock oder Allrounder - und gute Nerven.

Vielen Dank für das aparte Gedicht.
diese Antwort melden
EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (07.07.2021)
Hallo Piccola, es hat einen Vorteil, einen Januskopf zu haben, weil einem niemand unerkannt in den Rücken fallen kann.

Liebe Grüße
Ekki
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 08.07.2021:
Das stimmt natürlich, Ekki.
Ich weiß nicht, ob sich ein Januskopf, eulenmäßig, um 270 Grad wenden lässt; das wäre für "deine" Zwecke perfekt ...

Schmunzelgrüße
Piccola
diese Antwort melden
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (07.07.2021)
Der Januskopp? Den kann man vielleicht gebrauchen, wenn man bloß zu dritt ist und Doppelkopf spielen will.

Schöne Grüße,
Dirk
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 08.07.2021:


Genau!
diese Antwort melden
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (08.07.2021)
Der Janus und sein Kind? Das sind ja dann drei Gesichter!

Erinnert mich an Volker Finke, der als Trainer des SC Freiburg mal (sinngemäß) sagte: "Ich habe drei Meinungen. Eine für den Präsidenten, eine für die Fans und eine für mich."
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 11.07.2021:
Das ist ein überaus einleuchtender Spruch, Trekan!
diese Antwort melden
Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (09.07.2021)
Kontrolllogarhythmik

Klammheimatlich ducken sich in Gurkentöpfen
die Kasper, die suchen, den Janus zu köpfen,
doch das Blut im Tropf
steigt ihnen zu Kopf
stets durch den Versuch nur das fremde zu schröpfen,
verdoppelt gemoppelt folgt Pfröpfchen auf Propf
und füllt längst beständig mit Tröpfchen den Kropf.

Das Training trotzt allerdings emsigen Tröpfen
und deshalb gelingt es, Verdacht auszuschöpfen,
denn der Hefezopf
verlängert den Schopf
nur unwesentlich, die Bedienung von Knöpfen
erfordert nebst Kenntnis auch Butter im Topf
und ganz wichtig: Finger weg vom roten Knopf.

👋😉👍


Ciao, Frank
diesen Kommentar melden
AchterZwerg meinte dazu am 11.07.2021:
"denn der Hefezopf
verlängert den Schopf
nur unwesentlich"

ist ebenso richtig, wie die Hoffnung darauf, dass der Hefeteig in wärmender Umgebung noch "aufgehen" kann.
In diesem Fall manifestieren sich Vergangenheit und Zukunft in der Idee - dem molligen, glücklichen Kind.

diese Antwort melden
loslosch
Kommentar von loslosch (11.07.2021)
dieses kurzgedicht läuft (für mich) unter "pst, pst". lo
diesen Kommentar melden
Kommentar von harzgebirgler (12.07.2021)
der augenblick schaut nach hinten und vorn
aus dem zeitmutterschoß seit je ja gebor'n.
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de